Netzwerke in Baden-Württemberg

Antidiskriminierung

Netzwerke in Baden-Württemberg

  • Gruppenfoto von vier Jugendlichen

Von Diskriminierung Betroffene benötigen kompetente Anlaufstellen vor Ort. Deshalb unterstützen wir den Aufbau von lokalen und regionalen Antidiskriminierungsnetzwerken. Diese setzen sich meist aus erfahrenen Akteuren der Antidiskriminierungsarbeit zusammen. Das Aufgabengebiet erstreckt sich dabei nicht nur auf die persönliche Beratung und Begleitung bei der Aufarbeitung von Diskriminierungserfahrungen, sondern auch auf Sensibilisierungsmaßnahmen.

Derzeit werden in den Regierungsbezirken Baden-Württembergs Unterstützungsstrukturen aufgebaut:

Regierungsbezirk Stuttgart

Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V. - „Elele - Gemeinsam gegen Diskriminierung“  

Regierungsbezirk Karlsruhe

Menschenrechtszentrum Karlsruhe e.V. - Antidiskriminierungsbüro

Mosaik Deutschland e.V – „hd.net-Respekt!“

Regierungsbezirk Freiburg

Regierungsbezirk Tübingen

Die Netzwerke befinden sich in unterschiedlichen Aufbauphasen. Deshalb kann es sein, dass eine konkrete Beratung noch nicht vollumfänglich möglich ist.


Fußleiste