Sommertour

Termine

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha auf Sommertour durch Baden-Württemberg

  • Gruppenfoto mit Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha mit den Redaktionsmitgliedern des inklusiven Online-Nachrichtenportals einfach-heidelberg.de

    Zum Abschluss seiner Sommertour 2016 besuchte Minister Lucha die Redaktion des inklusiven Online-Nachrichtenportals www.einfach-heidelberg.de.
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration BW

    116

  • Gruppenfoto mit Matthias Hentze (EMBL, Direktor), Dr. Albrecht Schütte (Landtagsabgeordneter in BW), Iain Mattaj (EMBL, Generaldirektor), Dr. Karl A. Lamers (Bundestagsabgeordneter), Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, Rainer Pepperkok (EMBL, Leiter Zentrale Einrichtungen) und Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha

    Sommertour 2016: Mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (3. v. r.) besuchte Minister Manne Lucha (1. v. r.) das European Molecular Biology Laboratory (EMBL) in Heidelberg.
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration BW

    216

  • Minister Lucha besucht am 17. August 2016 gemeinsam mit Ministerpräsident Kretschmann die Landesgartenschau in Öhringen.

    Sommertour 2016: Gemeinsam mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (5. v. l.) besuchte Minister Manne Lucha (3. v. l.) die Landesgartenschau in Öhringen.
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration BW

    316

  • Minister Manne Lucha beim Rundgang in der Rehaklinik Ob der Tauber in Bad Mergentheim

    Sommertour 2016: Minister Manne Lucha (3. v. r.) beim Rundgang in der Rehaklinik Ob der Tauber in Bad Mergentheim, einer Fachklinik für Stoffwechselerkrankungen, gastroenterologische Erkrankungen sowie Krebserkrankungen.
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration BW

    416

  • Gemeinsames Frühstück von Minister Manne Lucha mit Katharina Kiewel (Landratsamt Esslingen), Regine Glück (eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart), Michael Waldmann (Kreisdiakonieverband Landkreis Esslingen), Dr. Jürgen Armbruster (eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart) und Andrea Lindlohr (Landtagsabgeordnete, Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau)

    Sommertour 2016: Austausch beim gemeinsamen Frühstück im Berberdorf in Esslingen. V. r. n. l.: Katharina Kiewel (Landratsamt Esslingen), Regine Glück (eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart), Michael Waldmann (Kreisdiakonieverband Landkreis Esslingen), Dr. Jürgen Armbruster (eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart), Minister Manne Lucha und Andrea Lindlohr (Landtagsabgeordnete, Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau)

    516

  • Gruppenfoto mit Minister Manne Lucha, Vertretern der Samariterstiftung und den Hausbewohnerinnen und -bewohnern (Quelle: Ministerium für Soziales und Integration)

    Sommertour 2016: Minister Manne Lucha mit Vertretern der Samariterstiftung und den Hausbewohnerinnen und -bewohnern des Projekts „Familienwohnen Aalen“

    616

  • Sommertour 2016: Gruppenfoto mit der Leitung sowie Besucherinnen und Besuchern des Mehrgenerationenhauses in Biberach mit Minister Manne Lucha

    Sommertour 2016: Gruppenfoto mit der Leitung sowie Besucherinnen und Besuchern des Mehrgenerationenhauses in Biberach mit Minister Manne Lucha (Mitte)
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

    716

  • Gruppenbild mit Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha und dem Team der Beratungsstelle TTI in Ulm

    Sommertour 2016: Gruppenbild mit Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha und dem Team der Beratungsstelle TTI in Ulm
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

    816

  • Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha im Gespräch mit Pressevertreterinnen und -vertretern

    Sommertour 2016: Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha im Gespräch mit Pressevertreterinnen und -vertretern im Zeltlager Schwende im Deggenhausertal
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

    916

  • Gruppenfoto von Freizeitteilnehmerinnen und -teilnehmern mit Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha

    Sommertour 2016: Gruppenfoto von Freizeitteilnehmerinnen und -teilnehmern mit Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha im Zeltlager Schwende im Deggenhausertal
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

    1016

  • Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hilft jungem Mann beim Holzsägen

    Sommertour 2016: Minister Manne Lucha packte beim Holzsägen fürs Lagerfeuer mit an.
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

    1116

  • Minister Manne Lucha streichelt Ziege im Streichelzoo des Zeltlagers Schwende

    Sommertour 2016: Minister Manne Lucha besuchte den Streichelzoo des Zeltlagers Schwende.
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

    1216

  • Gruppenbild: Bettina Fehrenbach (Kinderchancen), Edelgard Anderson (Kinderchancen), Agnes Hügle (Kinderchancen), Udo Engelhardt (Singener Tafel), Dorothea Wehinger MdL, Minister Manne Lucha, Reinhard Zedler (Geschäftsführer AWO), Wolfgang Heintschel (Vorsitzender Kinderchancen und Geschäftsführer der Caritas Singen), Thomas Geiger (Jugendamtsleiter LRA Konstanz) und Renate Weißhaar (Vorstand Kinderchancen)

    Sommertour 2016: V. l. n. r. Bettina Fehrenbach (Kinderchancen), Edelgard Anderson (Kinderchancen), Agnes Hügle (Kinderchancen), Udo Engelhardt (Singener Tafel), Dorothea Wehinger MdL, Minister Manne Lucha, Reinhard Zedler (Geschäftsführer AWO), Wolfgang Heintschel (Vorsitzender Kinderchancen und Geschäftsführer der Caritas Singen), Thomas Geiger (Jugendamtsleiter LRA Konstanz) und Renate Weißhaar (Vorstand Kinderchancen)
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

    1316

  • Minister Manne Lucha sitzt mit Vertretern des Vereins Kinderchancen an einem Besprechungstisch

    Sommertour 2016: Minister Manne Lucha informierte sich über Ziele und Arbeitsweise des Vereins „Kinderchancen Singen“ sowie das Konzept Präventionsnetzwerk gegen Kinderarmut.
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

    1416

  • Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha unter anderem mit Andre Fricke (Bezirksjugendsekretär DGB-Jugend) und Rüdiger Seidenspinner (GdP-Landesvorsitzender)

    Sommertour 2016: Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (2. v. l.) unter anderem mit Andre Fricke (Bezirksjugendsekretär DGB-Jugend) (1. v. l.) und Rüdiger Seidenspinner (GdP-Landesvorsitzender) (5. v. l.) beim DGB Jugendcamp in Reichenau
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

    1516

  • Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha und Vertreterinnen und Vertreter des DGB und der Gewerkschaft der Polizei sitzen an einem Tisch

    Sommertour 2016: Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha und Vertreterinnen und Vertreter des DGB und der Gewerkschaft der Polizei beim Gespräch nach dem Rundgang des DGB Jugendcamps in Reichenau
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

    1616

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat auf seiner Sommertour verschiedene Einrichtungen in Baden-Württemberg besucht.

Dienstag, 2. August 2016

  • 09:30 – 11:00 Uhr: Besuch der landesweit ersten Beratungsstelle für Transsexualität, Transgender und Intersexualität in Ulm. Pressemitteilung
  • 13:30 – 15:00 Uhr: Information und Rundgang durch die Belegklinik für Homöotherapie am Klinikum Heidenheim.
  • 16:00 – 17:30 Uhr: Besuch der HuT: Lernwerkstatt Handwerk und Technik für Flüchtlinge. Die Werkstatt wurde von Ehrenamtlichen in Schwäbisch Gmünd aufgebaut.

Mittwoch, 3. August 2016

  • 09:30 – 11:00 Uhr: Zeltlager Schwende des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend im Deggenhausertal.
  • 12:00 – 13:30 Uhr: Besuch beim Präventionsnetzwerk Kinderarmut – Kinderchancen in Singen. Der Verein arbeitet auf eine bessere Chancengerechtigkeit für junge Menschen hin. Pressemitteilung
  • 15:00 – 16:30 Uhr: Rundgang im DGB Jugendcamp in Reichenau mit Informationen über den Campbetrieb.

Donnerstag, 4. August 2016

  • 13:30 – 15:00 Uhr: Unternehmensbesuch der Medizintechnik-Firma „Innovations Medical“ in Tuttlingen.

Freitag, 5. August 2016

  • 16:00 – 17:30 Uhr: Besuch bei „Bauer Holzbausysteme“ in Neukirch. Die Firma baut Holzmodule für Flüchtlingsunterkünfte und beschäftigt Flüchtlinge.

Montag, 8. August 2016

  • 09:30 – 11:00 Uhr: Besuch des Mehrgenerationenhauses in Biberach. Das Haus bietet Projekte für jedes Alter, jede Nationalität und jedes Geschlecht an.
  • 12:30 – 14:30 Uhr: Mütterforum Baden-Württemberg in Reutlingen. Vorstellung des Projekts „Ein gedeckter Tisch für alle“.
  • 16:00 – 17:30 Uhr: Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb in Aalen. Projekt „Familienwohnen Neresheim“ - Lebens- und Wohngemeinschaft von Menschen mit und ohne Behinderung. Pressemitteilung

Dienstag, 9. August 2016

  • 09:00 – 10:30 Uhr: Besuch Berberdorf in Esslingen. Die deutschlandweit einmalige „Hüttensiedlung“ der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart (eva) ist ein Aufnahmehaus für Menschen in akuter Wohnungsnot. Pressemitteilung
  • 16:00 – 17:30 Uhr: Familienherberge Lebensweg in Illingen-Schützingen. Kurzzeitbetreuung für schwerstkranke und/oder behinderte Kinder und deren Familien.

Freitag, 12. August 2016

  • 10:00 – 11:30 Uhr: Die St. Gallus-Hilfe in Wangen unterstützt Menschen mit Behinderungen in den Bereichen Wohnung, Ausbildung und Arbeit.
  • 12:00 – 13:30 Uhr: Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Besuch der Firma Vaude in Tettnang-Oberreisenbach.
  • 17:30 – 18:30 Uhr: Besuch der Flüchtlingsunterkunft „Haus am Weiher“ in Altshausen.

Montag, 15. August 2016

  • 10:00 – 11:30 Uhr: Besuch der sozialpädagogischen Einrichtung Waldhaus Jugendhilfe in Hildrizhausen, die sich um schwierige Jugendliche und straffällig gewordene junge Menschen und deren Familien kümmert.
  • 16 – 17:30 Uhr: Besuch der Beratungsstelle von „PLUS – Psychologische Lesben und Schwulenberatung Rhein Neckar“ in Mannheim. Der Verein kümmert sich unter anderem um Jugendarbeit im LSBTTIQ-Bereich und die Beratung von Migrantinnen und Migranten Pressemitteilung

Dienstag, 16. August 2016

  • 11 – 12 Uhr: Besichtigung der neuen Diakonie-Klinik in Mosbach gemeinsam mit Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Die Klinik bietet stationäre Angebote der Fachrichtungen Psychiatrie, Neurologie und Innere Medizin.
  • 13 – 14 Uhr: Besuch des Kinder- und Jugenddorfs Klinge gemeinsam mit Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. In der Einrichtung finden Kinder und Jugendliche ohne Familie ein neues Zuhause.
  • 15:30 – 17 Uhr: Begehung des Flugfeldgeländes in Böblingen/Sindelfingen, auf dem der Landkreis einen Krankenhausneubau plant.

Mittwoch, 17. August 2016

  • 09:30 – 11 Uhr: Informationsbesuch in der Rehaklinik Ob der Tauber in Bad Mergentheim, einer Fachklinik für Stoffwechselerkrankungen, gastroenterologische Erkrankungen sowie Krebserkrankungen.
  • 14:00 – 16:00 Uhr: Besuch der Landesgartenschau in Öhringen.

Donnerstag, 18. August 2016

  • 14:15 – 15:45 Uhr: Redaktionsbesuch bei www.einfach-heidelberg.de, einem barrierefreien Online-Nachrichtenportal für Heidelberg Pressemitteilung
  • 16:00 – 17:30 Uhr: Gemeinsamer Besuch des European Molecular Biology Laboratory mit Bundesgesundheitsminister Gröhe in Heidelberg.


Eventuelle Änderungen bei den einzelnen Terminen sowie Ergänzungen bleiben vorbehalten.


Fußleiste