Media

Staatssekretärin Bärbl Mielich im Gespräch mit Tamara Orban und Adelheid Herrmann vom Verein „Frauen für Frauen“ in Ludwigsburg
Sommertour 2017
  • 31.08.2017

„Frauen für Frauen e. V.“ in Ludwigsburg

  • Staatssekretärin Bärbl Mielich im Gespräch mit Tamara Orban und Adelheid Herrmann vom Verein „Frauen für Frauen“ in Ludwigsburg

    Staatssekretärin Bärbl Mielich im Gespräch mit Tamara Orban und Adelheid Herrmann vom Verein „Frauen für Frauen“ in Ludwigsburg 
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

  • Gruppenbild mit Staatssekretärin Bärbl Mielich, Tamara Orban und Adelheid Herrmann vom Verein „Frauen für Frauen“ in Ludwigsburg

    Von links: Staatssekretärin Bärbl Mielich, Tamara Orban und Adelheid Herrmann vom Verein „Frauen für Frauen“ in Ludwigsburg 
    Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg


Am dritten Tag ihrer Sommertour informierte sich Staatssekretärin Mielich bei „Frauen für Frauen e. V.“ in Ludwigsburg über die Arbeit des Vereins. Neben dem Frauenhaus gibt es eine Interventionsstelle, verschiedene Fachberatungsstellen sowie weitere Projekte für Frauen aber auch speziell für Kinder, die häusliche Gewalt erlebt haben. Die Mitarbeiterinnen schilderten eindrucksvoll ihre Arbeit und berichteten von veränderten Anforderungen in der Frauenhausarbeit, ebenso wie von Leuchtturmprojekten, die es zum Beispiel in den Niederlanden gibt.

Zurück zur Übersicht

Fußleiste