Media

 
Gruppenfoto mit Scheck: Dekan Prof. Dr. med. Sergij Goerdt, Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer Prof. Dr. med. Frederik Wenz, Minister Manne Lucha, Geschäftsführer Dr. Jörg Blattmann und Aufsichtsratsvorsitzender Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz
Scheckübergabe
  • 28.06.2017

Universitätsklinikum Mannheim

  • Gruppenfoto mit Scheck: Dekan Prof. Dr. med. Sergij Goerdt, Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer Prof. Dr. med. Frederik Wenz, Minister Manne Lucha, Geschäftsführer Dr. Jörg Blattmann und Aufsichtsratsvorsitzender Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz

    Von links: Dekan Prof. Dr. med. Sergij Goerdt, Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer Prof. Dr. med. Frederik Wenz, Minister Manne Lucha, Geschäftsführer Dr. Jörg Blattmann und Aufsichtsratsvorsitzender Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

  • Ansprache von Minister Lucha vor Übergabe des symbolischen Schecks

    Ansprache von Minister Lucha vor Übergabe des symbolischen Schecks 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

  • Mann erklärt Baupläne

    J. Michael Seufert präsentiert das Bauvorhaben des Masterplan 2025 - Neubau Haus 2 und Neue Mitte. 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg


In Form eines symbolischen Schecks hat Gesundheitsminister Manne Lucha am 28. Juni 2017 den Förderbescheid in Höhe von fünf Millionen Euro an das Universitätsklinikum Mannheim übergeben. Die Fördermittel fließen in den Neubau von Haus 2 und den damit verbundenen Teilabschnitt Neue Mitte. Dort sollen hochmoderne Operationssäle, Intensivpflegeeinheiten und Krankenstationen entstehen.

Pressemitteilung des Universitätsklinikums Mannheim: Sozialministerium unterstützt Neubau an UMM

Zurück zur Übersicht