Quartiersentwicklung

Vorankündigung

„Quartier 2020 – Gemeinsam. Gestalten.“

  • Junge Frau stützt ältere Frau beim Spazierengehen

Das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg lädt alle Kommunen im Land ein, an der Strategie „Quartier 2020 – Gemeinsam. Gestalten.“ teilzunehmen.

Die Strategie

Die Strategie der Landesregierung will Kommunen bei der Etablierung von Quartiersentwicklungsprozessen begleiten.

Quartiersentwicklung zielt darauf ab, allen im Quartier (Sozialraum, Stadtteil, Bezirk, Dorf) lebenden Menschen eine möglichst hohe Teilhabe und Lebensqualität zu bieten. Die demografischen und sozialen Entwicklungen erfordern insbesondere quartiersbezogene Anpassungen für ältere Menschen. Die Kommune ist dabei als „Motor des Sozialraums“ federführend.

Der Ideenwettbewerb

Einen ersten Strategie-Impuls soll schon im Jahr 2017 ein Ideenwettbewerb für Kommunen setzen. Die öffentliche Ausschreibung ist für April geplant. Interessierte Gemeinden, Städte und Landkreise in Kooperation mit kreisangehörigen Kommunen können sich mit ihren Ideen für Entwicklungsprozesse in lokalen Quartieren bis zum 28. Juli 2017 bewerben und attraktive Preisgelder für die Umsetzung erhalten.

Inhaltliche Vorgabe ist, dass sich die eingereichten Konzepte der Quartiersentwicklung mit dem kommunalen Handlungsfeld „Pflege und Unterstützung im Alter“ beschäftigen. Eine Verknüpfung mit anderen kommunalen Handlungsfeldern (zum Beispiel Familie, Jugend, Menschen mit Migrationserfahrung oder mit Behinderungen) ist dabei eine empfehlenswerte Option. Kooperationen mit diversen Akteuren im Quartier sind wünschenswert.

Die Impulsveranstaltungen

Zur Unterstützung der an einer Wettbewerbsteilnahme interessierten Kommune möchte das Ministerium für Soziales und Integration eine fachliche Beratung und Begleitung zur Verfügung stellen.

Außerdem sind fünf gleichgestaltete regionale Impulsveranstaltungen geplant:

  • 24. April 2017 (vormittags) in Schwäbisch Hall
  • 26. April 2017 (vormittags) in Riegel
  • 2. Mai 2017 (nachmittags) in Ravensburg
  • 4. Mai 2017 (vormittags) in Bruchsal
  • 8. Mai 2017 (vormittags) in Schwäbisch Gmünd


Weitere Informationen zu den Impulsveranstaltungen und dem Wettbewerb werden im April 2017 veröffentlicht.


Fußleiste