Öffentlichkeitskampagne Inklusion

Kampagne

Inklusion bringt allen was

  • DUICHWIR - Alle inklusive

Mit der Öffentlichkeitskampagne DUICHWIR – Alle Inklusive hat das Sozialministerium Baden-Württemberg die Initiative ergriffen, um die Anliegen von Menschen mit Behinderungen zu den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort zu tragen.

Menschen mit Behinderungen wollen dort leben, wohnen und arbeiten, wo alle Menschen dies tun. Sie wollen teilhaben. Der Fachbegriff hierfür ist Inklusion.

Ziel der Kampagne

Seit 2009 ist die UN-Behindertenrechtskonvention für Deutschland rechtsverbindlich. Sie beschreibt die Rechte, die Menschen mit Behinderungen haben und die Verpflichtungen für staatliche Stellen, diese Rechte sicher zu stellen.

Ein wichtiges Thema ist die Bewusstseinsbildung. In Artikel 8 der UN-Behindertenrechtskonvention werden alle staatlichen Stellen verpflichtet, das Bewusstsein für die Fähigkeiten und den Beitrag von Menschen mit Behinderungen in der Gesellschaft zu fördern.

Partner für die Umsetzung vor Ort

Dem Sozialministerium Baden-Württemberg ist es gelungen, ein breites Bündnis von Partnern für die Kampagne „DUICHWIR – Alle inklusive“ zu gewinnen.

Die Schwerpunktthemen der Kampagne sind „Barrierefreies Wohnen und Nachbarschaft“, „Freizeit, Kultur und Sport“ sowie „Mitbestimmen“.

Die Aktivitäten und Informationen aller Partner der Kampagne finden Sie auf der Kampagnenwebsite (Link siehe unten).

Initiativen aus dem Bereich des Sozialministeriums und der Landesverwaltung

Informationen zu den Aktivitäten des Sozialministeriums Baden-Württemberg und der Landesverwaltung zu den Schwerpunktthemen der Kampagne finden Sie unter:

Barrierefreies Wohnen und Nachbarschaft
Freizeit, Kultur und Sport für Menschen mit und ohne BehinderungenMitbestimmen auf Landesebene und vor Ort

Weiterführende Links


Fußleiste