Termine

Staatssekretärin Bärbl Mielich auf Sommertour durch Baden-Württemberg

Gruppenfoto in der Uniklinik Freiburg mit Karl Egger (Uniklinik Freiburg), Prof. Dr. Horst Urbach (Uniklinik Freiburg), Bärbl Mielich, Dr. Elias Kellner (Uniklinik Freiburg), Dr. Michael Müller (CEO mbits imaging GmbH), Tobias Cicero (mbits imaging GmbH)
Sommertour 2018: In der Uniklinik Freiburg informierte sich Staatssekretärin Bärbl Mielich über ein Teleradiologie-Projekt zur Schlaganfallversorgung. V. l.: Karl Egger (Uniklinik Freiburg), Prof. Dr. Horst Urbach (Uniklinik Freiburg), Bärbl Mielich, Dr. Elias Kellner (Uniklinik Freiburg), Dr. Michael Müller (CEO mbits imaging GmbH), Tobias Cicero (mbits imaging GmbH)
Staatssekretärin Bärbl Mielich zeigt auf den Bildschirm eines Smartphones
Sommertour 2018: Acht Krankenhäuser aus der Umgebung nutzen die Möglichkeit, über „Telekonsultationen“ den Rat von Spezialistinnen und Spezialisten im Neurozentrum der Uniklinik Freiburg einzuholen.
Staatssekretärin Bärbl Mielich unterhält sich bei ihrem Besuch des Mehrgenerationenhauses „Generationentreff LebensWERT“ in Bad Dürrheimmit Wolfgang Götz und Angelika Strittmatter (Vorstand Mehrgenerationenhaus), Bürgermeister Walter Klumpp und Martina Braun MdL
Sommertour 2018: Besuch im Mehrgenerationenhaus „Generationentreff LebensWERT“ in Bad Dürrheim, um sich vor Ort über das Projekt „Stadt & Land – Hand in Hand“ zu informieren. (V. l.) Wolfgang Götz und Angelika Strittmatter (Vorstand Mehrgenerationenhaus), Staatssekretärin Bärbl Mielich, Bürgermeister Walter Klumpp und Martina Braun MdL
Gruppenfoto mit Staatssekretärin Bärbl Mielich, Vertretern der Gemeinde Bad Dürrheim und des Mehrgenerationenhauses „Generationentreff LebensWERT“sowie Ehrenamtlichen
Sommertour 2018: Mit dem Projekt „Stadt & Land – Hand in Hand“ ist die Gemeinde Bad Dürrheim einer der Preisträger des Ideenwettbewerbs Quartier 2020.
Vier Musiker des hauseigenen Quartetts im Mehrgenerationenhaus „Generationentreff LebensWERT“ in Bad Dürrheim
Sommertour 2018: Hauseigenes Musikquartett im Mehrgenerationenhaus „Generationentreff LebensWERT“ in Bad Dürrheim
Staatssekretärin Bärbl Mielich probiert ein Exponat in der Musterwohnung BEATE der Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen aus.
Sommertour 2018: Staatssekretärin Bärbl Mielich probiert ein Exponat in der Musterwohnung BEATE der Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen aus.
Staatssekretärin Bärbl Mielich im Gespräch mit Maren Koffler von Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen und Martina Braun MdL.
Sommertour 2018: (v. l.:) Maren Koffler (Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen), Staatssekretärin Bärbl Mielich und Martina Braun MdL
Gruppenfoto mit Staatssekretärin Bärbl Mielich und dem Team sowie jungen Teilnehmerinnen des Offenen Treffs des Mädchencafés Reutlingen.
Sommertour 2018: Staatssekretärin Bärbl Mielich hat den Offenen Treff des Mädchencafés Reutlingen besucht.
Staatssekretärin Bärbl Mielich im Gespräch mit dem Team und den jungen Teilnehmerinnen im Mädchencafé in Reutlingen.
Sommertour 2018: Die Arbeit und Energie der jungen Teilnehmerinnen im Mädchencafé in Reutlingen beeindruckte Staatssekretärin Mielich.
Staatssekretärin Bärbl Mielich beim gemeinsamen Gespräch mit Verantwortlichen des Bildungszentrums und Archivs zur Frauengeschichte (baf) e. V. in Tübingen
Sommertour 2018: Besuch beim Bildungszentrum und Archiv zur Frauengeschichte (baf) e. V. in Tübingen
Staatssekretärin Bärbl Mielich beim gemeinsamen Gespräch mit Verantwortlichen des Bildungszentrums und Archivs zur Frauengeschichte (baf) e. V. in Tübingen
Sommertour 2018: Austausch beim Bildungszentrum und Archiv zur Frauengeschichte (baf) e. V. in Tübingen
Staatssekretärin Bärbl Mielich beim gemeinsamen Gespräch mit Verantwortlichen der Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt der Diakonie Reutlingen
Sommertour 2018: Besuch bei der Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt der Diakonie Reutlingen
Staatssekretärin Bärbl Mielich beim gemeinsamen Gespräch mit Verantwortlichen der Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt der Diakonie Reutlingen
Sommertour 2018: Staatssekretärin Bärbl Mielich im Gespräch mit Mitarbeitenden der Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt der Diakonie Reutlingen
Staatssekretärin Bärbl Mielich im Gespräch mit einer Bewohnerin der Pflegewohngruppe des Besuch des Vereins „Gemeinsam statt Einsam e. V.“ in Kirchheim unter Teck
Sommertour 2018: Beim Besuch des Vereins „Gemeinsam statt Einsam e. V.“ in Kirchheim unter Teck machte sich Staatssekretärin Bärbl Mielich ein Bild von dem Zusammenleben in der Pflegewohngruppe und der Arbeit der Ehrenamtlichen.
Staatssekretärin Bärbl Mielich sitzt in großer Tischrunde mit Verantwortlichen und Mitarbeitern des Vereins Gemeinsam statt einsam in Kirchheim unter Teck
Sommertour 2018: Austausch mit Verantwortlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern des Vereins „Gemeinsam statt Einsam e. V.“ in Kirchheim unter Teck
Gruppenfoto mit Gerhard Thrun, Jutta Krehl, Sybille Mauz, Wiltrud Krimmer, Petra Vogel, Iren Steiner, Bärbl Mielich, Andreas Kenner, Brigitte Hartmann-Theel und Ulrike Sellmer
Sommertour 2018: Besuch beim Verein „Gemeinsam statt Einsam e. V.“ in Kirchheim unter Teck (v. l.:) Gerhard Thrun, Jutta Krehl, Sybille Mauz, Wiltrud Krimmer, Petra Vogel, Iren Steiner, Bärbl Mielich, Andreas Kenner, Brigitte Hartmann-Theel, Ulrike Sellmer
Staatssekretärin Bärbl Mielich im Gespräch mit Verantwortlichen der ambulant betreuten Wohngemeinschaft in Buggingen.
Sommertour 2018: Mit finanzieller Unterstützung des Sozial- und Integrationsministeriums hat die Gemeinde Buggingen eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für Menschen mit Unterstützungsbedarf eingerichtet.
Staatssekretärin Bärbl Mielich spricht mit Bewohnerin einer Seniorenwohnanlage in Buggingen
Sommertour 2018: Staatssekretärin Bärbl Mielich besuchte die Seniorenwohnanlage und Wohngemeinschaft in Buggingen.

Auch in diesem Jahr ist Bärbl Mielich, Staatssekretärin im Sozial- und Integrationsministerium, auf Sommertour durch ganz Baden-Württemberg unterwegs. Sie besucht verschiedene Einrichtungen, um sich vor Ort über deren Arbeit zu informieren.

Montag, 3. September 2018

  • Seniorenwohnanlage und Wohngemeinschaft Buggingen

Dienstag, 4. September 2018

  • Verein „Gemeinsam statt Einsam e. V.“ in Kirchheim unter Teck

Mittwoch, 5. September 2018

  • Projekt Punktum der Diakonie Reutlingen: Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt
  • Besuch bei baf e. V. Bildungszentrum und Archiv zur Frauengeschichte Baden-Württemberg
  • Besuch Mädchencafé Reutlingen: Offener Treff Görls e. V.

Donnerstag, 6. September 2018

  • Beratungszentrum „Alter & Technik“, Schwarzwald-Baar-Kreis
  • Quartiersprojekt „Stadt & Land – Hand in Hand“, Bad Dürrheim

Freitag, 7. September 2018

  • Teleradiologie-Projekt zur Schlaganfallversorgung, Klinik für Neuroradiologie an der Uniklinik Freiburg
  • Sommertour 2018

Fotos in Druckqualität

Druckfähige Fotos der diesjährigen Sommertour stehen in unserer Mediathek (Suchbegriff: Sommertour StS) zum Download zur Verfügung.