Gespräch

AG der LandFrauenverbände Baden-Württemberg

Gruppenfoto von Dr. Beate Krieg (Geschäftsführerin des LandFraunverbandes Württemberg-Baden), Marie-Luise Linckh (Präsidentin des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden), Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha, Rosa Karcher (Präsidentin des LandFrauenverbandes Südbaden), Juliane Vees (Präsidentin des LandFrauenverbandes Württemberg-Hohenzollern) und Birgitta Klemmer (Geschäftsführerin des LandFrauenverbandes Südbaden)
V. l. n. r.: Dr. Beate Krieg (Geschäftsführerin des LandFraunverbandes Württemberg-Baden), Marie-Luise Linckh (Präsidentin des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden), Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha, Rosa Karcher (Präsidentin des LandFrauenverbandes Südbaden), Juliane Vees (Präsidentin des LandFrauenverbandes Württemberg-Hohenzollern) und Birgitta Klemmer (Geschäftsführerin des LandFrauenverbandes Südbaden)
Herunterladen

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat sich am 12. Dezember 2016 mit der Arbeitsgemeinschaft der LandFrauenverbände Baden-Württemberg im Ministerium getroffen. Themen des Gesprächs waren unter anderem die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum und Präventionsangebote für Frauen mit Mehrfachbelastung.

LandFrauenverband Südbaden im BLHV e. V.

Zurück zur Übersicht