Auszeichnung

Baden-Württemberg ist Vorbild für gesundes und aktives Altern

Staatssekretärin Bärbl Mielich steht umringt von anderen Menschen auf einer Bühne
Staatssekretärin Bärbl Mielich: „Unsere Strategien für ein gutes Leben im Alter gelten jetzt auf der europäischen Ebene als ein Best-Practice-Beispiel.“
Herunterladen
Günther Oettinger, EU-Kommissar für digitale Wirtschaft und Gesellschaft hält Rede auf einer Bühne
Günther Oettinger, EU-Kommissar für digitale Wirtschaft und Gesellschaft
Herunterladen
Präsentation auf Bühne zeigt Karte von Deutschland mit drei markierten Punkten: Baden-Württemberg, Sachsen und Oberbergischer Kreis
In den nächsten Jahren ist der Austausch mit anderen Referenzregionen geplant.
Herunterladen
Präsentationsfolie auf Bühne: European Innovation Partnership on Active and Healthy Ageing. Reference Sites Award
„Reference Sites Award“ der Europäischen Innovationspartnerschaft für aktives und gesundes Altern
Herunterladen
Mit dem Award wurde Baden-Württemberg als europäische Referenzregion in Sachen aktives und gesundes Altern ausgezeichnet.
Mit dem Award wurde Baden-Württemberg als europäische Referenzregion in Sachen aktives und gesundes Altern ausgezeichnet.
Herunterladen

Beim Gipfel der europäischen Innovationspartnerschaft für aktives und gesundes Altern am 7. Dezember 2016 in Brüssel hat Staatssekretärin Bärbl Mielich den „Reference Sites Award“ für Baden-Württemberg in Sachen aktives und gesundes Altern entgegengenommen. Die Auszeichnung wurde durch EU-Kommissar für digitale Wirtschaft und Gesellschaft Günther Oettinger überreicht.
 
Pressemitteilung: EU zeichnet Land aus: Baden-Württemberg ist Vorbild für gesundes und aktives Altern

Zurück zur Übersicht