Media

 
Staatssekretärin Bärbl Mielich probiert ein Exponat in der Musterwohnung BEATE der Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen aus.
Sommertour StS
  • 06.09.2018

Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen

  • Staatssekretärin Bärbl Mielich probiert ein Exponat in der Musterwohnung BEATE der Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen aus.

    Sommertour 2018: Staatssekretärin Bärbl Mielich probiert ein Exponat in der Musterwohnung BEATE der Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen aus. 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

  • Staatssekretärin Bärbl Mielich im Gespräch mit Maren Koffler von Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen und Martina Braun MdL.

    Sommertour 2018: (v. l.:) Maren Koffler (Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen), Staatssekretärin Bärbl Mielich und Martina Braun MdL 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

  • Staatssekretärin Bärbl Mielich betrachtet einen Rollstuhl in der Musterwohnung BEATE der Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen.

    Sommertour 2018: Die auch vom Land geförderte Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen zeigt in ihrer Musterwohnung BEATE technische Hilfsmittel für ein sicheres und selbstbestimmtes Wohnen im Alter. 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg


Am 6. September 2018 hat Staatssekretärin Bärbl Mielich auf ihrer Sommertour die Musterwohnung BEATE der Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen besucht.

Habe ich den Herd vor Verlassen des Hauses ausgestellt? Diesen Gedanken kennt wohl jeder und in den allermeisten Fällen handelt es sich glücklicherweise um Fehlalarm. Anders sieht es aus, wenn Menschen älter werden und oftmals die kognitiven und motorischen Fähigkeiten abnehmen. Dann kann das Leben in den eigenen vier Wänden zum Sicherheitsrisiko werden. Die auch vom Land geförderte Beratungsstelle Alter & Technik in Villingen-Schwenningen zeigt in ihrer Musterwohnung BEATE technische Hilfsmittel für ein sicheres und selbstbestimmtes Wohnen im Alter. Staatssekretärin Bärbl Mielich besuchte die Beratungsstelle auf ihrer Sommertour und machte sich ein Bild von den vielen Unterstützungsmöglichkeiten in der Musterwohnung. Das Besondere an den vorgestellten Hilfen ist, dass die meisten technisch einfach und daher leicht zu bedienen sind. So sollen Hemmschwellen für ältere Menschen abgebaut werden.  

 

Beratungsstelle Alter & Technik - Besser Wohnen im Alter

Zurück zur Übersicht