Sommertour 2019

Integratives Wohnprojekt mit Geflüchteten in Bietigheim-Bissingen

Minister Manne Lucha sitzt mit Bewohnern eines integrativen Wohnprojekts an einem Tisch
Minister Manne Lucha besuchte ein integratives Wohnprojekt mit Geflüchteten in Bietigheim-Bissingen, in dem zwei deutsche und drei syrische junge Männer seit vier Jahren zusammen leben.
Herunterladen
Minister Manne Lucha unterhält sich mit Bewohnern eines integrativen Wohnprojekts in deren Wohnzimmern
Die Bewohner des Integrativen Wohnprojekts in Bietigheim-Bissingen, zwei Deutsche und drei Syrer, sagen: „Wir bereichern uns gegenseitig durch unsere Unterschiedlichkeit.“
Herunterladen

2017 hatte Minister Manne Lucha drei jungen Männer eines integrativen Wohnprojektes den BigFM-Integrationspreis überreichen dürfen und ihnen damals zugesagt, sie in ihrer WG in Bietigheim-Bissingen zu besuchen. Auf seiner Sommertour bot sich nun die Gelegenheit. Die beiden Deutschen und drei Syrer, die hier seit vier Jahren zusammen leben, sagen: „Wir bereichern uns gegenseitig durch unsere Unterschiedlichkeit.“

Zurück zur Übersicht