Media

 
Im Alb-Donau-Klinikum Ehingen, im Klinikum Heidenheim und im Klinikum Sindelfingen
Ehrung
  • 14.11.2018

Kliniken für Engagement in der Organspende ausgezeichnet

  • Im Alb-Donau-Klinikum Ehingen, im Klinikum Heidenheim und im Klinikum Sindelfingen

    Gemeinsames Foto mit Minister Manne Lucha (Mitte) 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

  • Minister Manne Lucha spricht an Redepult vor Publikum

    Gesundheitsminister Manne Lucha 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

  • Vertreter der Alb-Donau-Klinikum Ehingen stehen mit Minister Manne Lucha auf einer Bühne

    Vertreter der Alb-Donau-Klinikum mit Minister Manne Lucha (1. v. r.) 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

  • Vertreter des Klinikums Heidenheim stehen mit Minister Manne Lucha auf einer Bühne

    Vertreter des Klinikums Heidenheim mit Minister Manne Lucha (1. v. r.) 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

  • Vertreter des Klinikums Sindelfingen stehen mit Minister Manne Lucha auf einer Bühne

    Vertreter des Klinikums Sindelfingen mit Minister Manne Lucha (1. v. r.) 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg


Im Alb-Donau-Klinikum Ehingen, im Klinikum Heidenheim und im Klinikum Sindelfingen haben sich Transplantationsbeauftragte gemeinsam mit ihren Kollegen und der Klinikleitung in besonderer Weise für die Organspende eingesetzt. Für dieses Engagement wurden die drei Krankenhäuser am 14. November 2018 von Gesundheitsminister Manne Lucha gemeinsam mit der Landesärztekammer Baden-Württemberg, der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft e.V. (BWKG) und der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) ausgezeichnet.

 

Meldung: Drei Kliniken in Baden-Württemberg für Engagement in der Organspende ausgezeichnet

Zurück zur Übersicht