Media

 
Voll besetzter Veranstaltungssaal im Haus der Wirtschaft in Stuttgart
Fachtag
  • 01.10.2018

Kongress „Integration von Flüchtlingen in das Erwerbsleben“

  • Voll besetzter Veranstaltungssaal im Haus der Wirtschaft in Stuttgart

    Rund 350 Interessierte aus Kommunen, von Kammern, Wohlfahrtsverbänden und Arbeitsverwaltungen kamen nach Stuttgart ins Haus der Wirtschaft. 
    Bild: anja koehler | andereart.de

  • Diskussionsrunde mit Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha auf dem Kongress „Integration von Flüchtlingen in das Erwerbsleben“ in Stuttgart

    Von links: Moderatorin Tina Kraus, Rainer Reichhold (Präsident des Baden-Württembergischen Handwerktags), Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha, Gabriele Frenzer-Wolf (Stellv. DGB-Landesvorsitzende), Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Julian Würtenberger (Staatssekretär im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration), Dr. Rainer Dulger (Präsident Arbeitgeber Baden-Württemberg), Christian Rauch (Leiter der Regionaldirektion BW der Bundesagentur für Arbeit) und Prof. Harald Unkelbach (Vizepräsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags) 
    Bild: anja koehler | andereart.de

  • Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha spricht an Redepult

    Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha begrüßte die Teilnehmenden des Kongresses im Haus der Wirtschaft in Stuttgart 
    Bild: anja koehler | andereart.de

  • Diskussionsrunde mit Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha auf dem Kongress „Integration von Flüchtlingen in das Erwerbsleben“ in Stuttgart

    Der Kongress bot die Möglichkeit, sich bei einer Podiumsdiskussion, in Fachforen und an Themen-Ständen zu informieren und einzubringen. 
    Bild: anja koehler | andereart.de

  • Sozial- und Integrationsminister spricht bei Pressegespräch

    Minister Manne Lucha beim Pressegespräch 
    Bild: anja koehler | andereart.de


Der Kongress „Integration von Flüchtlingen in das Erwerbsleben“ am 1. Oktober 2018 hat rund 350 Personen aus dem Land nach Stuttgart in das Haus der Wirtschaft geführt. Da dieses Thema Bezüge zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, zur Teilhabe in den Kommunen vor Ort und zum Aufenthaltsrecht hat, haben das Ministerium für Soziales und Integration, das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration den Fachtag gemeinsam veranstaltet.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung, die vor allem aus Kommunen, von Kammern, Wohlfahrtsverbänden und Arbeitsverwaltungen kamen, hatten die Möglichkeit, sich bei einer Podiumsdiskussion, in Fachforen und an Themen-Ständen zu informieren und einzubringen.

 

Pressemitteilung: Ministerien veranstalten gemeinsamen Kongress zur Integration von Flüchtlingen in das Erwerbsleben

Zurück zur Übersicht