Media

Podiumsdiskussion mit Dr. Antje Erler (Institut für Allgemeinmedizin, Goethe-Universität Frankfurt am Main), Landrat Thomas Reumann, Moderator Ingo Bach, Dr. Thuy-Nga Pham (University Toronto) und Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha
Podium
  • 22.03.2018

Fachveranstaltung „Sektorenübergreifende Versorgung“ in Berlin

  • Podiumsdiskussion mit Dr. Antje Erler (Institut für Allgemeinmedizin, Goethe-Universität Frankfurt am Main), Landrat Thomas Reumann, Moderator Ingo Bach, Dr. Thuy-Nga Pham (University Toronto) und Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha

    Von links: Dr. Antje Erler (Institut für Allgemeinmedizin, Goethe-Universität Frankfurt am Main), Landrat Thomas Reumann, Moderator Ingo Bach, Dr. Thuy-Nga Pham (University Toronto) und Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha 
    Quelle: Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin

  • Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hält eine Rede in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin

    Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha in der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin 
    Quelle: Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin


Minister Manne Lucha hat am 22. März 2018 in Berlin für ein Gesamtkonzept zur sektorenübergreifenden Versorgung geworben. Auf einer hochkarätig besetzten Fachveranstaltung zum Thema „Sektorenübergreifende Versorgung“ in der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin sagte er: „Wir brauchen ein Gesundheitssystem, das die hohen Mauern zwischen Krankenhaus, Pflege und ambulanter Versorgung überwindet.“ Baden-Württemberg habe auf diesem Gebiet die Vorreiterrolle inne.

Pressemitteilung: Lucha wirbt in Berlin für Gesamtkonzept zur sektorenübergreifenden Versorgung

Zurück zur Übersicht

Fußleiste