Sommertour 2019

Präventionsnetzwerk Ortenaukreis

Minister Manne Lucha sitzt mit Mitarbeitenden des Präventionsnetzwerks Ortenaukreis an einem Besprechungstisch
Austausch mit den Praktikern im Präventionsnetzwerk Ortenaukreis zum vom Land geförderten Projekt „Kinderarmut und Kindergesundheit“
Herunterladen
Mehrere Reihen Gummistiefel in einem Wandregal in einer Kindertagesstätte
Ziel des Projekts Präventionsnetzwerk Ortenaukreis ist die Förderung der körperlichen und seelischen Gesundheit sowie der sozialen Teilhabe von 3- bis 10-jährigen Kindern und ihren Familien im Ortenaukreis.
Herunterladen
Minister Manne Lucha mit Verantwortlichen des Modellprojekts Präventionsnetzwerk Ortenau in der Kita „Kinderinsel“ in Offenburg.
Minister Manne Lucha besuchte das Modellprojekt Präventionsnetzwerk Ortenau der Kita „Kinderinsel“ in Offenburg.
Herunterladen

Auf seiner Sommertour besuchte Minister Manne Lucha das bundesweite Modellprojekt Präventionsnetzwerk Ortenaukreis in der Kita „Kinderinsel“ in Offenburg und informierte sich über den Stand des vom Land geförderten Projekts „Kinderarmut und Kindergesundheit“. Im Zentrum der spannenden Debatte mit den Praktikern vor Ort: Was macht Armut aus? Wie erreichen wir bedürftige Eltern? Wie machen wir Kinder stark? Lucha: „Unsere Ideen, Konzepte, Strukturen sind das eine. Aber das muss mit Herzblut gelebt, das muss beseelt werden. Und das geschieht hier auf vorbildhafte, hochkompetente Art und Weise. Alle Eltern sollen wissen: Es gibt Hilfe. Und es ist keine Schande Hilfen anzunehmen.“

Präventionsnetzwerk Ortenaukreis

Zurück zur Übersicht