Sommertour 2019

Projekt „SereNaWeb - Digitale sektorenübergreifende Nachsorge“ in Karlsruhe

Raumschild im FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe
Minister Manne Lucha war zu Gast am FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe, um sich über E-Health-Forschung und das Projekt „SereNaWeb - Digitale sektorenübergreifende Nachsorge“ zu informieren. Partner des vom Ministerium für Soziales und Integration geförderten Projekts ist die FZI-Ausgründung nubedian GmbH.
Herunterladen
Vortrag von Vertretern von nubedian GmbH für Minister Manne Lucha
Das Projekt „SereNaWeb“ will den Informationsaustausch im Entlassprozess zwischen Krankenhäusern, Nachversorgern und Kostenträgern mittels einer gemeinsamen Webplattform verbessern. Minister Manne Lucha hat sich vom Projektpartner nubedian in Karlsruhe erste Projektergebnisse zeigen lassen.
Herunterladen

Krankenhäuser entlassen nach erfolgreicher Behandlung täglich Patienten, von denen ein Teil durch weitere medizinische, pflegerische oder rehabilitative Einrichtungen versorgt werden muss. Das Projekt „SereNaWeb“ will den Informationsaustausch im Entlassprozess zwischen Krankenhäusern, Nachversorgern und Kostenträgern mittels einer gemeinsamen Webplattform verbessern. Minister Manne Lucha hat sich vom Projektpartner nubedian in Karlsruhe erste Ergebnisse des Projekts zeigen lassen. Am FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe informierte er sich darüber hinaus über die aktuelle E-Health-Forschung. 

SereNaWeb - Sektorenübergreifende Nachsorge geriatrischer Patienten mittels einer gemeinsamen Webplattform

Zurück zur Übersicht