Media

 
Staatssekretärin Bärbl Mielich unterhält sich bei ihrem Besuch des Mehrgenerationenhauses „Generationentreff LebensWERT“ in Bad Dürrheimmit Wolfgang Götz und Angelika Strittmatter (Vorstand Mehrgenerationenhaus), Bürgermeister Walter Klumpp und Martina Braun MdL
Sommertour StS
  • 06.09.2018

Quartiersprojekt „Stadt & Land – Hand in Hand“ in Bad Dürrheim

  • Staatssekretärin Bärbl Mielich unterhält sich bei ihrem Besuch des Mehrgenerationenhauses „Generationentreff LebensWERT“ in Bad Dürrheimmit Wolfgang Götz und Angelika Strittmatter (Vorstand Mehrgenerationenhaus), Bürgermeister Walter Klumpp und Martina Braun MdL

    Sommertour 2018: Besuch im Mehrgenerationenhaus „Generationentreff LebensWERT“ in Bad Dürrheim, um sich vor Ort über das Projekt „Stadt & Land – Hand in Hand“ zu informieren. (V. l.) Wolfgang Götz und Angelika Strittmatter (Vorstand Mehrgenerationenhaus), Staatssekretärin Bärbl Mielich, Bürgermeister Walter Klumpp und Martina Braun MdL 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

  • Gruppenfoto mit Staatssekretärin Bärbl Mielich, Vertretern der Gemeinde Bad Dürrheim und des Mehrgenerationenhauses „Generationentreff LebensWERT“sowie Ehrenamtlichen

    Sommertour 2018: Mit dem Projekt „Stadt & Land – Hand in Hand“ ist die Gemeinde Bad Dürrheim einer der Preisträger des Ideenwettbewerbs Quartier 2020. 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

  • Vier Musiker des hauseigenen Quartetts im Mehrgenerationenhaus „Generationentreff LebensWERT“ in Bad Dürrheim

    Sommertour 2018: Hauseigenes Musikquartett im Mehrgenerationenhaus „Generationentreff LebensWERT“ in Bad Dürrheim 
    Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg


Auf ihrer Sommertour hat Staatssekretärin Bärbl Mielich das Projekt „Stadt & Land – Hand in Hand“ in Bad Dürrheim besucht. Direkt zu Beginn ihres Besuchs wurde ihr in Form einer musikalischen Begrüßung durch das hauseigene Quartett eines der vielen Angebote des Mehrgenerationenhauses „Generationentreff LebensWERT“ präsentiert. Mielich besuchte das Mehrgenerationenhaus, um sich vor Ort mit Vertretern der Gemeinde und Ehrenamtlichen über das Projekt „Stadt & Land – Hand in Hand“ auszutauschen. Die Gemeinde Bad Dürrheim ist mit diesem Projekt einer der Preisträger des Ideenwettbewerbs Quartier 2020. Mit dem Quartiersprojekt soll die soziale Infrastruktur vor Ort verbessert werden. Dabei müssen die Besonderheiten des Kurorts beachtet werden, der sowohl Neubürgerinnen und Neubürger anzieht als auch sehr ländliche Teilorte aufweist, in denen die Infrastruktur schwierig ist. Bärbl Mielich zeigte sich beeindruckt von dem ambitionierten Projekt und dem hohen Engagement vor Ort.

 

Mehrgenerationenhaus „Generationentreff LebensWERT“

Quartier 2020 - Gemeinsam.Gestalten.

Zurück zur Übersicht