„JEDE VIERTE FRAU“

Staatssekretärin Bärbl Mielich

Screenshot eines Videos: Staatssekretärin Bärbl Mielich spricht in die Kamera.

Um das Video zu sehen, müssen Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren. Dadurch werden Informationen an Youtube übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Informationen zum Datenschutz

Mit der Aktion „JEDE VIERTE FRAU…“ macht das Ministerium für Soziales und Integration auf das bundesweite Hilfetelefon für von Gewalt betroffene Frauen sowie die regionalen Beratungsangebote in Baden-Württemberg aufmerksam.

 

Staatssekretärin Bärbl Mielich: „Wir möchten die Menschen zum Hinschauen und Nachfragen ermutigen und deutlich machen, dass betroffene Frauen nicht allein sind. Denn für die Opfer kostet es oftmals enorme Überwindung, Hilfsangebote in Anspruch zu nehmen. Wir möchten deshalb dafür sorgen, dass jede Frau im Bedarfsfall das passgenau Angebot erhält – ob am Telefon, per E-Mail oder im persönlichen Gespräch.“

 

Video: Gewalt gegen Frauen kann zu jeder Zeit und überall stattfinden.

Video: Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen (mit prominenten Gesichtern aus Sport, Politik und Kultur)

 

Pressemitteilung: Landesregierung macht mit Plakat- und Social-Media-Aktion auf bundesweites Hilfetelefon aufmerksam

Zurück zur Übersicht