Pressemitteilungen

Strategie „Quartier 2020 - Gemeinsam.Gestalten.“
  • 19.06.2017

Stadtquartiere altersgerecht gestalten

  • Junge Frau stützt ältere Frau beim Spazierengehen

Die Landesregierung unterstützt Kommunen beim altersgerechten Umbau von Stadtquartieren. Insbesondere ältere Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf sollten so lange und selbstständig wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben, sagten Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha und Staatssekretärin Bärbl Mielich am 19. Juni 2017 in Stuttgart und gaben den Startschuss für die landesweite Strategie „Quartier 2020 - Gemeinsam.Gestalten.“.

Zum Auftakt werden für einen Ideenwettbewerb zur Quartierentwicklung insgesamt 2,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Für die Umsetzung ihrer Quartiersprojekte können Kommunen bis zu 100.000 Euro erhalten.

Die alternde Gesellschaft stellt Kommunen vor Herausforderungen. Das reicht von einem bedarfsgerechten Wohnungsangebot und geht hin zu Betreuungsangeboten und Einkaufsmöglichkeiten vor Ort.

Pressemitteilung: Landesregierung unterstützt Städte und Gemeinden bei den Herausforderungen durch den demografischen Wandel

Quelle: dpa/lsw


Fußleiste