Pressemitteilung

Bürgerengagement
  • 09.07.2018

Land investiert 550.000 Euro in die Qualifizierung von Ehrenamtlichen im Bereich der Integration / 33 Projekte werden gefördert

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat für landesweit insgesamt 33 Qualifizierungsprojekte aus dem Bereich des bürgerschaftlichen Engagements für Integration grünes Licht gegeben. Die Projekte werden aus Mitteln des Programms „Qualifiziert.Engagiert.“ gefördert, das unter dem Dach des Pakts für Integration mit den Kommunen angesiedelt ist.

„Es hat sich in der Praxis gezeigt, dass für eine längerfristige Integration von Migrantinnen und Migranten und insbesondere von Geflüchteten in unserer Gesellschaft ehrenamtliches Engagement durch die Zivilgesellschaft eine enorm wichtige Unterstützung und Hilfe darstellt. Dabei hat auch das eigene Engagement von Migrantinnen und Migranten eine besonders hohe Bedeutung“, sagte Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha am Montag (9. Juli) in Stuttgart.

Das neue Förderprogramm „Qualifiziert.Engagiert.“ knüpft an das gleichnamige Format der vergangenen Jahre an, entwickelt dieses weiter und schafft die notwendigen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Qualifizierung von Engagierten im Bereich der Integration. Diese Engagierten werden bei ihrer Tätigkeit nicht nur mit besonderen fachlichen, interkulturellen, verwaltungstechnischen oder sprachlichen Herausforderungen konfrontiert – sie geraten nicht selten auch an die eigenen Grenzen ihrer Belastbarkeit.

„Für ehrenamtlich Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund ist eine gute Vorbereitung und Begleitung durch Qualifizierungsangebote deshalb besonders wichtig. Mit dem Programm wollen wir hier gezielt eine wichtige Unterstützung bieten“, so Minister Lucha abschließend.

Ergänzende Informationen
Das Programm „Qualifiziert.Engagiert.“ ist eines der Module des Landesprogramms „Integration durch Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft“, das aus Mitteln des Paktes für Integration mit den Kommunen finanziert wird. Es trägt zur Umsetzung der Engagementstrategie des Landes Baden-Württemberg bei. Die einzelnen Projekte werden mit Beträgen in Höhe von 10.000 bis 30.000 Euro gefördert.

Innerhalb des Programms können ganz unterschiedliche Herangehensweisen zur Qualifikation gefördert werden, die auch strukturelle Auswirkungen erwarten lassen.

Anlage: Übersicht aller über das Landesprogramm „Qualifiziert.Engagiert.“ geförderten Projekte (PDF)


Kontakt

171116_Ansicht SM_Fassade Ecke DoQu_220x115.jpg

Ministerium für Soziales und Integration

Else-Josenhans-Straße 6
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Zur Ministerien-Webseite

Porträt

Manne Lucha

Minister für Soziales und Integration

Mehr

Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand