Publikationen

281 Treffer

  • Silhouetten von Menschen in verschiedenen Lebenslagen
    • Broschüre

    GesellschaftsReport BW 4-2020: Chancen der Digitalisierung zur Unterstützung sozialer Teilhabe in der stationären Langzeitpflege in Baden-Württemberg

    Der Report widmet sich der Frage, inwiefern Digitalisierung im Bereich der Langzeitpflege dazu beitragen kann, die soziale Teilhabe in der Pflegeeinrichtung sowie mit Familie und Freunden zu fördern und damit Autonomie und Lebenszufriedenheit von Pflegebedürftigen zu erhöhen.

    Hinweis Coronavirus

    Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen Lage zu Verzögerungen bei der Bearbeitung beziehungsweise beim Versand Ihrer Bestellung kommen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis.

    • Broschüre

    Integrationsbericht des Landes Baden-Württemberg 2020

    Bericht zum Stand der Integration und zur Anwendung des Partizipations- und Integrationsgesetzes für Baden-Württemberg (PartIntG BW). Mit dem ersten Integrationsbericht dokumentiert das Land den Stand der Integration in Baden-Württemberg fünf Jahre nach Verabschiedung des Partizipations- und Integrationsgesetzes im Dezember 2015. Er bildet den Ausgangspunkt für eine Überprüfung bisheriger politischer Schwerpunkte und erleichtert es, die Integrationspolitik des Landes zielgenau weiterzuentwickeln.

    • Broschüre

    GesellschaftsReport 3 2020: Frauen in Führungspositionen – Chancen und Hemmnisse auf dem Weg durch die gläserne Decke

    Der GesellschaftsReport BW beschäftigt sich mit den Ursachen der Unterrepräsentanz von Frauen in Führungspositionen und der Frage, inwieweit individuelle und bundeslandspezifische Kontexte Frauen fördern oder hemmen, in Führungspositionen zu gelangen.

  • Zum Dritten Bericht zur Umsetzung der Charta der Vielfalt in der Landesverwaltung Baden-Württemberg
    • Broschüre

    Dritter Bericht zur Umsetzung der Charta der Vielfalt in der Landesverwaltung Baden-Württemberg

    Der Bericht zeigt, wie vielfältig die „Charta der Vielfalt“ in der Landesverwaltung umgesetzt wird und beschreibt die entsprechenden Maßnahmen und Projekte der Ministerien und Behörden.

  • Zeichnung zeigt Kind unter einem Regenbogen
    • Broschüre

    Kindergesundheitsbericht Baden-Württemberg 2020

    ​Der Kindergesundheitsbericht Baden-Württemberg 2020 beleuchtet die gesundheitliche Lage von baden-württembergischen Kindern zwischen null und sieben Jahren. Der Fokus dabei liegt bei den Kindern im Vorschulalter. Nicht nur der Gesundheits- und Entwicklungsstatus der Kinder an sich wird in diesem Bericht dargestellt, sondern auch verhältnis- und verhaltensbezogene Faktoren, die die Kindergesundheit beeinflussen.

  • Vorschaubild der Broschüre
    • Broschüre

    Elternratgeber ESU D: Elternratgeber zu den Ergebnissen der Einschulungsuntersuchung (ESU)

    Im vorletzten Kindergartenjahr werden in Baden-Württemberg alle Kinder von Sozialmedizinischen Assistentinnen / Assistenten des Gesundheitsamtes im Rahmen der Einschulungsuntersuchung (ESU) untersucht. Der Elternratgeber informiert die Eltern darüber, was untersucht wird und wie sie ihr Kind zu Hause spielerisch in seiner Entwicklung unterstützen können.

  • Vorschaubild der Broschüre
    • Broschüre

    Elternratgeber ESU TU: Ebeveyn Rehberi

    Ebeveyn Rehberi Ilkokula baslama için degerlendirme sonuçları hakkında Baden-Württemberg’de anaokulunun son yılında, tüm çocuklar ilkokula kayıt değerlendirmesi (ESU) kapsamında Sağlık Dairesi’nin sosyal tıp asistanları tarafından incelenmektedir.

  • Vorschaubild der Broschüre
    • Broschüre

    Elternratgeber RU: Советы для родителей

    Советы для родителей По результатам дошкольного обследования в предпоследний год посещения детского сада все дети в земле Баден-Вюртемберг должны проходить дошкольное обследование, которое проводят социально-медицинские ассистенты департамента здравоохранения.

  • Vorschaubild der Broschüre
    • Broschüre

    Elternratgeber ESU GB: A Parents’ Guide

    A Parents’ Guide to the Results of the Enrolment Examination In the penultimate year of kindergarten, all children in Baden-Württemberg are examined by socio-medical assistants from the public health authority as part of the school enrolment examination (ESU – Einschulungsuntersuchung).