Stellenangebot: Ministerium für Soziales und Integration

Biologin oder Biologe, Diplom bzw. Master (w/m/d)

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg ist beim Landratsamt Rastatt - Gesundheitsamt - als untere staatliche Verwaltungsbehörde eine unbefristet bewertete Vollzeitstelle mit einer Biologin oder einem Biologen, Diplom bzw. Master (w/m/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Schwerpunkt ist der Gesundheitsschutz mit den Bereichen Umwelthygiene sowie Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz, Hygieneverordnung). Die Einarbeitung in umweltmedizinische Themen wie der PFC-Problematik im Landkreis Rastatt / Stadtkreis Baden-Baden oder im Rahmen von Altlastenbewertungen wird erwartet. Erfahrungen im Management von übertragbaren Krankheiten sind von Vorteil, Kenntnisse über biologische Schadstoffe, Zoonosen, Parasitosen, Schädlinge (Insekten) werden vorausgesetzt. Die Mitarbeit in der Trink- und Badewasserüberwachung gehört zum Tätigkeitsprofil, technisches Verständnis ist dabei wichtig. Die selbständige hygienische Begehung von Einrichtungen ist Teil der Arbeit.

Für diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit suchen wir eine/n entscheidungsfreudige/n Biologin/en (w/m/d), selbständig und teamfähig. Neben der fachlichen Befähigung sind freundliches Auftreten gegenüber dem Bürger, Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungskraft besonders wichtig. Die kooperative Zusammenarbeit mit anderen Behörden ist unabdingbar. 

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis auf der Grundlage des TV-L. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. 
Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem JobTicket BW.

Auskünfte zu fachlichen Fragen erteilt Ihnen Herr Dr. Krahl (Tel-Nr. 07222 / 381 2303). Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie von Herrn Halm (Tel.: 0711 / 123 3622).

Informationen zum Landkreis finden Sie unter www.landkreis-rastatt.de.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung und des Landesdatenschutzgesetzes zu. Informationen des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg hierzu finden Sie unter Datenschutz bei Bewerbungen.

Bitte senden Sie Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Kopien der Arbeitszeugnisse, Approbations-, ggf. Promotionsurkunde) fristgerecht an die unten angegebene Adresse.

Bewerbungsfrist: 29.11.2019

Kontakt

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg
- Personalreferat -
Else-Josenhans-Str. 6
70173 Stuttgart

Zertifikat seit 2006 audit berufundfamilie
  • Familienfreundlicher Arbeitgeber

Zukunftsorientiert familienbewusst

Im Jahr 2019 hat das Sozialministerium Baden-Württemberg für seine familienbewusste Personalpolitik bereits zum fünften Mal nach 2006, 2009, 2013 und 2016 das Zertifikat zum audit berufundfamilie erhalten.