Stellenangebot: Ministerium für Soziales und Integration

Büroassistenz (w/m/d) in Teilzeit im Umfang von 50%

Beim Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg ist in der Geschäftsstelle des Hauptpersonalrats, der Vertretung der Beschäftigten im Geschäftsbereich des Ministeriums, ab sofort, befristet bis 31.07.2024, die Stelle einer Büroassistenz (w/m/d) in Teilzeit im Umfang von 50% zu besetzen. (Stellenausschreibung intern und extern)

Die Geschäftsstelle des Haupersonalrats ist Anlaufstelle für alle personalvertretungsrechtlich mitwirkungspflichtigen Vorgänge im Geschäftsbereich des Ministeriums (öffentlicher Gesundheitsdienst und versorgungsärztlicher Dienst) und Verbindungsstelle zu den örtlichen Personalräten der Landratsämter und zur Arbeitsgemeinschaft der Hauptpersonalräte in Baden-Württemberg.

Zu den Aufgaben einer Büroassistenz (w/m/d) gehören insbesondere:

  • Allgemeine Büro- und Sekretariatsaufgaben
  • Korrespondenz, selbstständig und nach Vorgabe
  • Telefondienst
  • Datenverwaltung und -pflege
  • Führen und Überwachen der Terminplanung
  • Organisation, Betreuung und Nachbereitung von Gremiensitzungen. 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Verwaltungsausbildung, kaufmännische Ausbildung oder vergleichbarer Ausbildungsabschluss
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit.

Von Vorteil ist entsprechende Erfahrung im Verwaltungs- oder Dienstleistungsbereich.

Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der tatsächlichen und rechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 5 der Entgeltordnung des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.  

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Kopien einschlägiger Arbeits- und Abschlusszeugnisse) senden Sie bitte fristgerecht unter Angabe der Kennziffer 021 an die unten angegebene Postadresse.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen Herr Strayle (Tel.: 0711/279-3361), Fragen zum Verfahren Herr Tiefenbach (Tel.: 0711/123-3893).

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung und des Landesdatenschutzgesetzes zu. Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Soziales und Integration unter Datenschutz bei Bewerbungen.

Bewerbungsfrist: 12.04.2021

Kontakt

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg
Referat 11 (Personal)
Else-Josenhans-Str. 6
70173 Stuttgart