Stellenangebot Einzelansicht

Stellenangebot

Ministerium für Soziales und Integration

Erste Vorzimmerkraft der Abteilungsleitung

Beim Ministerium für Soziales und Integration ist in der Abteilung 6 (Sozialversicherung, Europa) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der ersten Vorzimmerkraft der Abteilungsleitung zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben (z.B. Terminplanung, Posteingangsbearbeitung, Beantwortung und Weiterleitung eingehender Anrufe),
  • Organisation von Dienstbesprechungen, Terminen und Veranstaltungen,
  • Dienstreisemanagement.

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur/ zum Fachangestellten für Büro-kommunikation, zur/ zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, zur/ zum Verwaltungsfachangestellten, zur Rechtsanwaltsgehilfin / zum Rechtsanwaltsgehilfen oder vergleichbarer Abschluss,
  • Ministerialerfahrung ist von Vorteil,
  • Organisationsgeschick sowie sorgfältige und termingerechte Arbeitsweise,
  • Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Team- und Kommunikations-fähigkeit,
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie gute Schreibfertigkeiten und umfassende MS-Office-Kenntnisse.


Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die bei entsprechender Bewerberlage grundsätzlich teilbar ist.
Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 4. Juni 2018 an das

Ministerium für Soziales und Integration
Referat 11 (Personal)
Postfach 10 34 43
70029 Stuttgart

Bei Fragen zum Besetzungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Schabert (Tel. 0711/123-3585).

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Bewerbungsfrist: 04.06.2018

Stellenangebot herunterladen (PDF)


Junge Geschäftsfrau zeigt auf einen Computerbildschirm

Fußleiste