Stellenangebot

Hochschulabsolventin/Hochschulabsolvent (w/m/d) mit MA in Gesundheitswissenschaften / Sozialwissenschaften

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg ist beim Landratsamt Ravensburg – Gesundheitsamt als untere staatliche Verwaltungsbehörde eine unbefristete Teilzeitstelle (75 % der wöchentlichen Arbeitszeit) für eine Hochschulabsolventin / einen Hochschulabsolventen (w/m/d) mit Masterabschluss in Gesundheitswissenschaften / Sozialwissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. 

Die Einstellung im Beschäftigtenverhältnis erfolgt auf der Grundlage des TV-L.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Bedarfsorientierte Strategieentwicklung zur Gesundheitsförderung/Prävention unter Anwendung des Public Health Action Cycle
  • Erarbeitung von Gesundheitszielen/Konzepten zur Gesundheitsförderung/Prävention
  • Projektinitiierungen zum landesweiten Gesundheitsziel „Gesund aufwachsen“
  • Planung/Durchführung von Fach- und Bürgerdialogen zu Fragen der Gesundheitspolitik, -förderung und Prävention
  • Maßnahmen zur Verwirklichung der gesundheitlichen Chancengleichheit 
  • Beratung der kommunalen Gesundheitsakteure bei Fragen der Gesundheitsplanung und landkreisübergreifende Vernetzung
  • Landkreisweite Koordination der Akteure im Bereich Prävention im bio-psycho-sozialen Kontext

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master) in der Fachrichtung Gesundheits-/Sozialwissenschaft (Masterabschluss muss für den Zugang zum höheren Dienst akkreditiert sein; dies ist nachzuweisen)
  • Fachliche Kenntnisse auf dem Gebiet der Gesundheitsförderung und Erfahrungen in der Initiierung, Begleitung und Umsetzung von gesundheitsfördernden Projekten
  • Kenntnisse der kommunalen Strukturen im Bereich der Gesundheitsplanung (z.B. Kommunale Gesundheitskonferenz)
  • Erfahrung in der Organisation und Moderation von multidisziplinären Gruppen 
  • Kontaktfreudigkeit, Organisationsgeschick, Interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit und Erfahrungen in interdisziplinärer und überregionaler Zusammenarbeit mit regionalen Akteuren im Gesundheitswesen

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem JobTicket BW.

Auskünfte zu fachlichen Fragen erteilt Frau Meiners (Telefon: 0751/85-5342). Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie bei Frau Bosse (Telefon: 0711/123-3598). Informationen zum Landkreis finden Sie unter: www.rv.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen leider nicht zurücksenden können. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.
Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung und des Landesdatenschutzgesetzes zu. Informationen des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg hierzu finden Sie unter Datenschutz bei Bewerbungen.

Wir weisen darauf hin, dass für Personen, die in Einrichtungen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes tätig werden sollen, in welchen medizinische Untersuchungen, Präventionsmaßnahmen oder ambulante Behandlungen durchgeführt werden, vor Einstellung eine Nachweispflicht hinsichtlich einer Immunisierung gegen Masern und COVID-19 besteht. Bei Nichtvorlage eines geeigneten Nachweises ist eine Einstellung im Öffentlichen Gesundheitsdienst ausgeschlossen. Weitere Informationen des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg finden Sie unter Informationen zur Impfpflicht im OeGD.

Bitte senden Sie Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) fristgerecht an die unten angegebene Post- oder E-Mail-Adresse.

Bewerbungsfrist: 15.10.2022

Kontakt

Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration
Baden-Württemberg
- Referat 15 -
Else-Josenhans-Straße 6
70173 Stuttgart