Stellenangebot Einzelansicht

Stellenangebot

Ministerium für Soziales und Integration

Juristin / Jurist

Beim Ministerium für Soziales und Integration ist in der Abteilung 1 (Interner Service) im Referat 14 (Haushalt) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die stellvertretende Referatsleitung an eine Juristin/ einen Juristen zu vergeben.

Eine freie und besetzbare Planstelle steht zur Verfügung.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere

  • Grundsatzfragen des Haushaltsrechts und der Haushaltssystematik,
  • Finanz- und Haushaltsplanung für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Soziales und Integration,
  • Begleitung des Haushaltsvollzugs einschließlich Rechnungslegung,
  • Grundsatzfragen des Zuwendungsrechts und der Zuwendungspraxis,
  • Angelegenheiten des Gebührenrechts.


Der Dienstposten erfordert insbesondere

  • sehr gute Rechtskenntnisse, insbesondere des Haushalts- und des Zuwendungsrechts,
  • ein Höchstmaß an Organisationsvermögen, Flexibilität und Belastbarkeit,
  • die Fähigkeit zu kooperativer und kommunikativer Zusammenarbeit, hohe Durchsetzungsfähigkeit sowie sicheres Auftreten,
  • Verwaltungserfahrung auf mehreren Ebenen.
  • Gute Kenntnisse der Kameralistik sowie Erfahrungen im Haushaltswesen sind erwünscht.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die jedoch grundsätzlich auch teilbar ist.
Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen, insbesondere Prüfungszeugnisse sowie gegebenenfalls aktuelle dienstliche Beurteilungen, fristgerecht an unten genannte Kontaktadresse.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Ministerialdirigent Schumacher
(Tel. 0711/123-3716) gerne zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen aus Verwaltungs- und Kostengründen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Bewerbungsfrist: 26.06.2018

Stellenangebot herunterladen (PDF)

Kontakt

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg
- Personalreferat -
Else-Josenhans-Str. 6
70173 Stuttgart



Junge Geschäftsfrau zeigt auf einen Computerbildschirm

Fußleiste