Stellenangebot: Ministerium für Soziales und Integration

Volljuristin / Volljurist (w/m/d)

Beim Ministerium für Soziales und Integration ist zur personellen Verstärkung auf Grund der Corona-Pandemie und ihrer Folgen in der Abteilung 1 (Interner Service) bei Referat 13 (Recht) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Funktion einer/ eines Referentin / Referenten (w/m/d) befristet bis 31. Dezember 2023 an eine Volljuristin / einen Volljuristen (w/m/d) zu vergeben. Die Stelle ist intern und extern ausgeschrieben.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: 

  • die Fertigung von Gutachten und Stellungnahmen zu allgemeinen Rechtsfragen aus dem gesamten Zuständigkeitsbereich des Ministeriums sowie die Mitwirkung bei Gesetz- und Verordnungsentwürfen des Ministeriums unter grundsätzlichen rechtlichen Gesichtspunkten, 
  • die Koordination von Rechtsangelegenheiten, die mehrere Abteilungen des Ministeriums betreffen, 
  • die Beratung bei vergaberechtlichen Fragestellungen.

Die Funktion erfordert insbesondere: 

  • zwei juristische Staatsexamina mit grundsätzlich mindestens 6,5 Punkten, 
  • ein ausgeprägtes Verständnis für Verwaltungsorganisation und -abläufe,
  • Flexibilität, hohe Belastbarkeit, gute Durchsetzungsfähigkeit, ein sicheres Auftreten sowie die Fähigkeit zu kooperativer und kommunikativer Zusammenarbeit. 

Es handelt sich um eine Vollzeitfunktion, die jedoch grundsätzlich teilbar ist.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. 
Die Einstellung erfolgt in einem befristeten Beschäftigungsverhältnis bei Vorliegen aller rechtlichen und persönlichen Voraussetzungen tarifgerecht bis Entgeltgruppe 13 TV-L.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen fristgerecht unter Angabe der Kennziffer 027 die unten angegebene Postadresse.

Bei Fragen zum Besetzungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Arriola Gutierrez (Tel.: 0711/ 123-3740), für Fragen zum Aufgabengebiet stehen Ihnen Frau Schwarz (Tel.: 0711/ 123-3650) oder Frau Meyder (Tel.: 0711/ 123-3838) gerne zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen aus Verwaltungs- und Kosten-gründen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmap-pen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet. 

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung und des Landesdatenschutzgesetzes zu. Informati-onen des Ministeriums für Soziales und Integration finden Sie auf der Homepage unter Datenschutz bei Bewerbungen.

Bewerbungsfrist: 14.05.2021

Kontakt

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg
Referat 11 (Personal)
Else-Josenhans-Str. 6
70173 Stuttgart