Familienfreundlicher Arbeitgeber

Familienfreundlicher Arbeitgeber

Zukunftsorientiert familienbewusst

  • Familie auf Sofa

Im Jahr 2016 hat das Sozialministerium Baden-Württemberg für seine familienbewusste Personalpolitik bereits zum vierten Mal nach 2006, 2009 und 2013 das Zertifikat zum audit berufundfamilie erhalten. Mit der Verleihung dieses Qualitätssiegels durch eine neutrale Instanz wurde die familienorientierte Ausrichtung des Ministeriums damit bereits mehrfach ausgezeichnet.

Vorbildfunktion als öffentlicher Arbeitgeber

Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Maßnahmen realisiert. Diese orientieren sich strikt an den Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch deshalb nimmt das Sozialministerium bei der Zahl der Tele- und Teilzeitarbeitsplätze den Spitzenplatz unter den Landesministerien ein.

Mit der Teilnahme am Auditierungsverfahren setzt das Ministerium den begonnenen Prozess fort. Kontinuierlich werden neue Entwicklungspotenziale identifiziert und geeignete Maßnahmen zur besseren Balance von Beruf und Familie umgesetzt. Eine zukunftsfähige Verwaltung ist ohne familienfreundliche Arbeitsbedingungen nicht möglich.

Dokumentation der durchgeführten Maßnahmen

Die im Rahmen der aktuellen Zertifizierung erarbeiteten Vorschläge wurden in einer Zielvereinbarung für die kommenden drei Jahre festgehalten. Diese führte neben einer Dokumentation der bereits durchgeführten Maßnahmen zu der erneuten Bestätigung des Grundzertifikats aus dem Jahr 2006.

Die Ergebnisse des letzten Auditierungsverfahrens wurden in einem Kurzporträt zusammengefasst.


Fußleiste