Überblick

Förderaufrufe und Vergabeveröffentlichungen

Mann unterzeichnet Vertrag mit Geldstapel daneben

Hier finden Sie aktuelle Förderaufrufe und Vergabeveröffentlichungen.

Desweiteren informieren wir Sie gemäß § 30 UVgO, sobald unser Ministerium Liefer- und Dienstleistungsaufträge über 25.000,00 € (netto) im Wege einer Verhandlungsvergabe oder Beschränkten Ausschreibung ohne vorherigen Teilnahmewettbewerb vergeben hat.

Vergebene Aufträge / Abgeschlossene Vergaben

Förderaufrufe zur Vergabe von Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF)

für beschäftigungs- und arbeitsmarktpolitische Maßnahmen finden Sie auf der Website des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Förderaufruf „Europäischer Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP)“

Der „Europäische Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen“ (EHAP) ist ein neuer EU-Fonds, der für die Förderperiode 2014-2020 ins Lebens gerufen wurde und das übergeordnete Ziel verfolgt, gemäß der Strategie „Europa 2020“ Armut zu bekämpfen.

Förderaufruf zur Stärkung der Schulsozialarbeit im Rahmen des Aktionsprogramms des Bundes und der Länder „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“

Im Rahmen des Aktionsprogramms des Bundes und der Länder „Aufholen nach Corona“ fördert das Land ab sofort zusätzliche Schulsozialarbeit in den Schuljahren 2021/2022 und 2022/2023. Mit dem Förderprogramm soll durch die zusätzliche Schaffung neuer Stellen und Stellenanteile ein weiterer Anreiz für die Stärkung der Jugendsozialarbeit an öffentlichen Schulen gesetzt werden.

Anträge für das Schuljahr 2021/2022 können bis zum 7. Dezember 2021, für das Schuljahr 2022/2023 bis zum 31. Juli 2022 gestellt werden.

Soforthilfe für Obdachlose im Winter 2021/22

Die Corona-Krise und die damit einhergehenden Einschränkungen treffen die Obdachlosen insbesondere in der kalten Jahreszeit hart. Sie sind oft medizinisch nicht ausreichend versorgt oder haben Mehrfacherkrankungen. Aus diesem Grund stellt das Land den Kommunen nochmals eine Soforthilfe in Höhe von 400.000 Euro für die Unterbringung von Obdachlosen zu Verfügung.

Die Antragsfrist endet am 10. Dezember 2021.

Förderaufruf „Innovationsprogramm Pflege 2022“

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg stellt zur Weiterentwicklung der Infrastruktur von Angeboten der Unterstützung, Betreuung und Pflege Fördermittel zur Verfügung. Das Förderprogramm 2022 dient insbesondere dem Ziel der Stärkung von qualifizierten Kurzzeitpflege- oder Verhinderungspflegearrangements oder vergleichbaren Angeboten.  

Die Antragsfrist endet am 28. Februar 2022.