Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

  • 20.09.2017
    Europäischer Sozialfonds (ESF)

    4 Mio. Euro Fördergelder für die Integration in den Arbeitsmarkt

    Trotz guter Lage am Arbeitsmarkt stagniert in Baden-Württemberg die Zahl der Langzeitarbeitslosen seit Jahren bei knapp 69.000. Mit Fördergeldern in Höhe von 4 Millionen Euro und einem entsprechenden Förderprogramm will Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hier gegensteuern. Mehr

  • 01.09.2017
    Pflege

    Broschüre „Pflegebedürftig - Was nun?“ grundlegend aktualisiert

    Meist kommt es aus heiterem Himmel: ein Unfall oder eine schwere Krankheit machen aus dem nahen Angehörigen unerwartet einen Pflegefall. Um Betroffenen und Angehörigen in dieser Situation einen ersten Wegweiser an die Hand zu geben, hat das Sozial- und Integrationsministerium die Broschüre „Pflegebedürftig – Was nun?“ erarbeitet und nun grundlegend überarbeitet. Berücksichtigt sind wesentliche Neuerungen im Zusammenhang mit dem im Januar 2017 in Kraft getretenen Pflegestärkungsgesetz. Mehr

  • 27.08.2017
    Impulse Inklusion

    350.000 Euro für innovative Inklusionsprojekte im Land

    Für innovative und kreative Projekte im Bereich Inklusion stellt Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha in diesem Jahr erneut 350.000 Euro zur Verfügung. Ziel des Programms „Impulse Inklusion“ ist es, landesweit Initiativen zu fördern, die das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen voranbringen. Daher wird bei der Auswahl der Projekte besonders Wert darauf gelegt, dass Menschen mit und ohne Behinderungen diese gemeinsam entwickeln, planen und durchführen. Mehr

  • 25.08.2017
    Krankenhaus

    Rund 9 Millionen Euro für Erweiterungsbaumaßnahmen am Diakonissenkrankenhaus Mannheim

    Der für Gesundheit zuständige Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat Fördermittel des Landes in Höhe von 8,98 Millionen Euro für Baumaßnahmen am Diakonissenkrankenhaus in Mannheim freigegeben. Mit der Förderung ermöglicht das Land der Klinik unter anderem eine Erweiterung des bestehenden Operationsbereiches und neue Wartebereiche und Umkleidemöglichkeiten für Patienten. Mehr

  • 24.08.2017
    Zukunftsplan Jugend

    Zusätzliche 300.000 Euro für Lokale Bildungsnetze an sechs Standorten

    Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha stellt in diesem Jahr zusätzliche 300.000 Euro für den Aus- und Aufbau von Bildungsnetzwerken für Kinder und Jugendliche zur Verfügung. Mit dem Geld können bereits erfolgreich begonnene Projekte in Blaubeuren, Böblingen, Karlsruhe, Reutlingen, Rottenburg und Schwäbisch Gmünd fortgeführt werden. Ziel des landesweiten Pilotprojekts „LoBiN - Auf- und Ausbau von Lokalen Bildungsnetzen“ ist es, die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Einrichtungen der außerschulischen Bildung zu stärken. Mehr

  • 31.07.2017
    Quartiersentwicklung

    147 Bewerbungen bei landesweitem Quartierswettbewerb eingegangen

    Mit 147 Bewerbungen ist der Ideenwettbewerb des Sozial- und Integrationsministeriums zur Landesstrategie „Quartier 2020 – Gemeinsam.Gestalten.“ auf große Resonanz gestoßen. Für die Umsetzung ihrer Quartiersidee können Kommunen und Landkreise bis zu 100.000 Euro gewinnen. Insgesamt stehen 2,5 Millionen Euro zur Verfügung. „Ich bin begeistert, dass so viele Kommunen und Landkreise Ideen entwickelt haben, wie wir das Zusammenleben von morgen gestalten können“, sagte Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha. Mehr

  • 30.07.2017
    Kinder/Jugendliche

    Wettbewerb „DeinDing“ würdigt landesweit spannende Projekte für den gesellschaftlichen Zusammenhalt

    Mit „DeinDing“, dem Jugendbildungspreis Baden-Württemberg, würdigt das Ministerium für Soziales und Integration in Zusammenarbeit mit der Jugendstiftung Baden-Württemberg auch in diesem Jahr das außergewöhnliche Engagement von jungen Menschen in der schulischen und außerschulischen Jugendbildung. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Mehr

  • 28.07.2017
    Beruf und Familie

    4,4 Millionen Euro für Förderung der Teilzeitausbildung

    Mit einem insgesamt 4,4 Millionen Euro schweren Förderprogramm aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Landesmitteln will das Sozial- und Integrationsministerium Alleinerziehenden und ehrenamtlich Pflegenden dabei helfen, passgenaue Teilzeitausbildungsmodelle zu finden. Entsprechende Unterstützung und Begleitung bieten sechs ausgewählte Träger an 25 Standorten in Baden-Württemberg an. Mehr

  • 21.07.2017
    Integration

    Sozial- und Integrationsminister Lucha gibt Startsignal für Umsetzung des Pakts für Integration mit den Kommunen

    Der Minister für Soziales und Integration, Manne Lucha, hat das Startsignal für die Umsetzung des Pakts für Integration mit den Kommunen gegeben. Kernelement des Pakts sind die so genannten Integrationsmanager, die eine flächendeckende und individuelle Sozialberatung für Geflüchtete in der Anschlussunterbringung gewährleisten sollen. Mehr

  • 19.07.2017
    Pflege

    Innovationsprogramm Pflege 2018 ausgeschrieben

    Das Ministerium für Soziales und Integration stellt für das Innovationsprogramm Pflege im kommenden Jahr 2018 Mittel in Höhe von rund 2.5 Millionen Euro zur Verfügung. Ein Schwerpunkt der kommenden Förderrunde liegt auf der Lebenssituation von pflegenden Angehörigen, vergleichbar nahestehender Pflegepersonen sowie deren unterstützendem Umfeld. Mehr


Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste