Persönliche Geld

Was ist das Persönliche Budget?

Budget ist ein französisches Wort.
Man spricht es so: Büdsche.
Ein Budget ist ein bestimmter Geld-Betrag.
Zum Beispiel: 100 Euro.
Menschen mit Behinderung sollen Geld bekommen.
Sie sollen wie Menschen ohne Behinderung am Leben teilnehmen.
Mit dem Geld können sie selbst einkaufen, was sie brauchen.
Und selbst entscheiden, was sie kaufen möchten.
Menschen mit Behinderung können das Persönliche Budget beantragen.
Dann bekommen sie jeden Monat Geld.
Manchmal auch einen Gutschein.

Wie viel Geld man bekommt, ist unterschiedlich.
Das hängt davon ab, was man alles braucht.
Das Geld darf man für verschiedene Sachen ausgeben.
Zum Beispiel:

  • Für Sachen zur Pflege
  • Für Menschen, die im Arbeits-Leben helfen.
  • Für Kultur und Gesellschaft
    Zum Beispiel:
    Kino-Karten oder Theater-Karten.
  • Für Zug-Fahr-Karten oder Bus-Fahr-Karten oder Fahr-Dienste.

Übersetzung und Prüfung in Leichter Sprache:
Fach-Zentrum für Leichte Sprache
Telefon: 0821 - 56 06 410
E-Mail: leichte-sprache@cab-b.de
Internet: www.cab-b.de

Wir sind Mitglied im Verein Netzwerk für Leichte Sprache.

Von wem sind die Bilder:
Blaues Easy-to-Read-Logo: Inclusion Europe
Grafiken: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel 2013

Zurück zur Startseite Leichte Sprache


Fußleiste