Ministerialdirektorin

Leonie Dirks

Porträtfoto Leonie Dirks
Seitenprofil von Ministerialdirektorin Leonie Dirks
Ministerialdirektorin Leonie Dirks beim Tag der ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer 2022 im Stuttgarter Haus der Wirtschaft
Ministerialdirektorin Leonie Dirks hält eine Rede vor Publikum
Ministerialdirektorin Leonie Dirks beim Tag der ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer 2022 im Stuttgarter Haus der Wirtschaft

Seit 1. Februar 2022 ist Leonie Dirks Ministerialdirektorin und Amtschefin im Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg. Die 38-Jährige war zuletzt Leiterin der Zentralstelle im Ministerium.

Leonie Dirks lebt mit ihrer Familie in Reutlingen und ist Mutter einer Tochter.

Nach dem Studium der European Studies an der Universität Passau absolvierte sie den Studiengang Public Policy an der Hertie School of Governance und schloss ihn mit dem Master of Public Policy (MPP) ab. Vor ihrer Tätigkeit beim Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration war sie als parlamentarische Beraterin für die Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg (2011-2016), als Büroleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin (2011) und als Referentin im Bundesministerium für Gesundheit (2009-2010) tätig.