Familie beim Herbstspaziergang

Familie

Familie ist heutzutage kein statisches Gebilde mehr. Der Familienbegriff lässt sich nicht mehr einfach auf Mutter – Vater – Kinder reduzieren. Moderne Familienpolitik muss sich von Patchwork- bis Regenbogenfamilie, von Teenie-Eltern bis hin zu später Elternschaft erstrecken. Familien oder Teile der Familie kommen immer öfter aus anderen Kulturkreisen, deren Traditionen und Gebräuche sie auch ganz bewusst pflegen möchten, Väter wollen und sollen stärker eingebunden werden und auch Großeltern werden immer wichtiger. Mit verschiedenen familienpolitischen Maßnahmen setzt sich das Sozialministerium für ein familien- und kinderfreundliches Baden-Württemberg ein.

Familienfreundliches Baden-Württemberg
  • Familienfreundliches Baden-Württemberg

Familienleben vor Ort

Eine familienfreundliche Gemeinde hat Standortvorteile, die das Leben für alle lebenswerter macht. Die Begleitung der Kommunen bei der Entwicklung eines familienfreundlichen Profils ist ein wichtiges Standbein der Familienpolitik des Landes.

Familien in besonderen Lebenslagen gezielt unterstützen
  • Leistungen

Familien in besonderen Lebenslagen gezielt unterstützen

Mit seinen familienpolitischen Leistungen wie dem Landesfamilienpass und dem Unterhaltsvorschuss will das Land Baden-Württemberg Familien in besonderen Lebenslagen gezielt unterstützen.

Eltern- und Familienbildung
  • Eltern- und Familienbildung

Informationen und Angebote für Eltern und Kinder

Familienbildung richtet sich an Erwachsene aber auch an Heranwachsende, die für Kinder Sorge tragen. Das Austauschen von Erfahrungen mit anderen Eltern und das Fachwissen von Experten zu Erziehungsfragen können eine große Hilfe darstellen.

  • Rat und Unterstützung

Informations- und Beratungsangebote für Eltern

Glückliche und gesunde Kinder großzuziehen, stellt für alle Eltern eine große Herausforderung dar. Damit Eltern mit ihren Fragen und Problemen nicht allein gelassen werden, gibt es in Baden-Württemberg ein vielfältiges Beratungs- und Unterstützungssystem.

  • Beruf und Familie

Karriere mit Kind(ern)

In ihrer Doppelrolle können berufstätige Frauen mit Kindern Sozialkompetenz, Führungsqualität und Organisationstalent entwickeln und in den Arbeitsprozess einbringen. Dennoch wird dieses Potenzial viel zu wenig erkannt. So vielschichtig wie die Ursachen sind auch die Lösungsansätze zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

  • Themenberichte

GesellschaftsReport BW

Im Auftrag des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg berichtet die FamilienForschung Baden-Württemberg im Statistischen Landesamt über unterschiedliche sozialpolitische Themen, wie Familie, Jugend, Kinder, soziale Lagen, Gesundheit und Integration.

Aktuelles

Mensch steht nachts allein in Park
  • Gesellschaftsreport/Einsamkeit

Armutsgefährdete Menschen in Baden-Württemberg fühlen sich häufiger einsam und sozial isoliert 

In Baden-Württemberg hat sich im Jahr 2021 ein Anteil von 17,5 Prozent der armutsgefährdeten Menschen nach eigener Einschätzung häufig oder sehr häufig einsam gefühlt. Rund 15,8 Prozent haben sich sozial isoliert gefühlt. Bei den nicht-Armutsgefährdeten war der Anteil deutlich niedriger. 

Schwangere Frau hält Hand des Partners
  • Menschen mit Behinderungen/Familie

Land fördert Online-Plattform für Eltern und Angehörige von Kindern mit einer möglichen Behinderung

Die Online-Plattform HELB bietet Hilfe für (werdende) Eltern von Kindern mit einer möglichen Behinderung. Sie dient als Erstanlaufstelle und verweist an regionale Unterstützungsangebote. Das Angebot wird vom Sozialministerium mit mehr als 70.000 Euro gefördert.

Ein Thermometer zeigt 36 Grad Celsius an.
  • Gesundheit

Hohe Temperaturen am Wochenende: Minister warnt vor gesundheitlichen Risiken

Angesichts der vom Deutschen Wetterdienst (DWD) angekündigten großen Hitze an diesem Wochenende mit bis zu 38 Grad Celsius in Baden-Württemberg warnt Gesundheitsminister Manne Lucha vor möglichen gesundheitlichen Risiken.

Ein Thermometer zeigt 36 Grad Celsius an.
  • Hitzewelle im Südwesten

Gesundheitsminister warnt vor Risiken durch hochsommerliche Temperaturen und ruft zu Schutzmaßnahmen auf

Angesichts der vom Deutschen Wetterdienst (DWD) angekündigten großen Hitzewelle in dieser Woche mit deutlich über 30 Grad in weiten Teilen Baden-Württembergs warnte Gesundheitsminister Manne Lucha vor möglichen gesundheitlichen Risiken und rief die Bevölkerung zu vorbeugenden Maßnahmen auf.

Ein Thermometer zeigt 36 Grad Celsius an.
  • Gesundheit

Hitzewelle, hohe Ozon-Werte und erhöhte UV-Belastung im Südwesten: Minister warnt vor gesundheitlichen Risiken

Hitze kann zu Flüssigkeitsmangel und im schlimmsten Fall zu einem lebensgefährlichen Hitzschlag führen. „Ältere, kranke und pflegebedürftige Menschen sind durch die hohen Temperaturen ganz besonders gefährdet“, sagte Lucha und verwies auf spezielle Informationsbroschüren seines Ministeriums für Pflegekräfte, Heimleitungen und Hausärzte.

Vater schaut Kleinkind beim Spielen in einer Spielgruppe zu
  • Gleichstellung

Landesregierung startet ressortübergreifende Gleichstellungsstrategie

Gleichstellung kann nur ressortübergreifend erreicht werden. Das zeigen die Analysen, die Staatssekretärin Dr. Ute Leidig einem breiten Publikum aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft präsentierte.

Landesombudsfrau Dr. Sonja Kuhn und Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha
  • Kinder- und Jugendhilfe

Neuer Materialkoffer für Ombudpersonen, Ehrenamtliche und Jugendhilfeeinrichtungen

Der neu entwickelte Materialkoffer der Ombudschaft Baden-Württemberg bietet interaktive Möglichkeiten und spielerische Zugänge, um im pädagogischen Alltag mit Kindern und Jugendlichen altersgerecht über ihre Rechte ins Gespräch zu kommen.

Menschen auf der Straße
  • Soziales

Minister Lucha anlässlich des Welttags der sozialen Gerechtigkeit

Zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar appelliert Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha, sich aktiv am politischen und gesellschaftlichen Leben zu beteiligen. Soziale Gerechtigkeit müsse von allen immer wieder aufs Neue geschaffen und getragen werden.

Screenshot der Website www.jumpz-bw.de mit Suchfeld für Beratungsstellen in der Nähe und Illustrationen von einem Jungen auf Skateboard und sitzende junge Frau
  • Sucht/Familie

Bundesweite Aktionswoche rückt Kinder aus suchtbelasteten Familien in den Fokus

Vom 18. bis 24. Februar werden Kinder suchtkranker Eltern bundesweit mit zahlreichen Aktivitäten in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Das Land fördert seit vielen Jahren Projekte in diesem Bereich, so etwa das Online-Hilfeportal „jumpZ“.

Drei Kinder stehen lachend um ein Spielgerät beim Klosterpark Adelberg.
  • Familie

Landesfamilienpass 2024 ab sofort erhältlich

Der Pass und die dazugehörigen Gutscheinkarten für das Jahr 2024 sind bei den baden-württembergischen Stadt- und Gemeindeverwaltungen erhältlich. Kinder und deren Bezugspersonen erhalten damit vergünstigten oder kostenlosen Eintritt zu zahlreichen Ausflugszielen.

Eltern halten kleines Mädchen an den Händen
  • Elterngeld

Auch 2023 ungebrochen starke Nachfrage nach Elterngeld

Fast 150.000 Anträge auf finanzielle Unterstützung mit einem Gesamtvolumen von mehr als 1,1 Milliarden Euro konnten 2023 bewilligt werden. 64 Prozent der Anträge wurden elektronisch gestellt und noch mehr Männer als im Vorjahr nahmen Elterngeld in Anspruch. 

Gemüse in einer Einkaufstasche
  • Gesundheit/Soziales

Land fördert Projekte gegen soziale Folgen von Ernährungsarmut mit rund 800.000 Euro 

Ursprünglich waren Fördermittel in Höhe von 350.000 Euro geplant. Die Menge an Projektanträgen zeigt jedoch den hohen Bedarf im Land. Deshalb wurde die Fördersumme auf 800.000 Euro aufgestockt. Sie wird auf 24 Projekte in 17 Kreisen verteilt.

Zeichnung eines Kinder, das in ein Taschentuch schnäuzt und QR-Code mit Link zu Livestream unter www.family-bw.de.
  • Gesundheit

Digitale Informationsveranstaltung für Eltern zu respiratorischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen

Kinder sind in der kalten Jahreszeit besonders häufig von Erkältungskrankheiten betroffen. Um Eltern zu informieren und Fragen zu beantworten, lädt das Gesundheitsministerium Baden-Württemberg in Kooperation mit Landesfamilienrat und Fachverbänden zu einem Experten-Livestream ein.

Familie beim Vorlesen auf Sofa
  • Familienförderstrategie

Land stärkt Familien in Zeiten multipler Krisen 

Das Land stellt für die Aufarbeitung der Folgen aus der Corona-Pandemie für Familien in den Jahren 2022 bis 2024 insgesamt 4,7 Millionen Euro zur Verfügung und fördert ein Projekt beim Landesfamilienrat. Das Ziel: Einrichtungen der Familienbildung und -beratung krisenfest aufzustellen.

Vater schaut Kleinkind beim Spielen in einer Spielgruppe zu
  • Familien

Familienbildung in Baden-Württemberg wird digitaler

Da Familien zunehmend im Internet nach Rat und Informationen suchen, unterstützt das Land den Ausbau digitaler Familienbildung und -beratung. Das neue Familienbildungsportal www.family-bw.de für Eltern und Fachkräfte wird mit rund 200.000 Euro gefördert.

Kleinkind zieht älteren Mann am Bart
  • Familie/Generationen

Ein Tag im Zeichen der Großeltern

Das Sozialministerium Baden-Württemberg lädt gemeinsam mit einem Bündnis von Familien- und Seniorenverbänden und der Stadt Ettlingen zum Großelterntag ein. Mit der Veranstaltung soll ein Austausch angeregt werden, wie das wichtige Engagement von Großeltern vor Ort gewürdigt und unterstützt werden kann.

Minister Manne Lucha steht gemeinsam mit Verantwortlichen der Stadt Heidelberg in der Zufahrt zum Maßregelvollzug Fauler Pelz in Heidelberg. Fotografiert wird er dabei von Medienvertretern.
  • Sommertour

Sozialminister Manne Lucha auf Sommertour durch Baden-Württemberg

Drei Wochen lang besucht Sozial- und Gesundheitsminister Manne Lucha verschiedene Einrichtungen und Projekte im Land, darunter einen Inklusions-Verein, eine Pflege-Wohngemeinschaft und ein Mehrgenerationenhaus.

  • Engagement / Familie

Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Carola Janssen-Drexler

Für ihr jahrzehntelanges, herausragendes Engagement für die Mütter- und Väterzentren im Land hat die Baden-Badenerin Carola Janssen-Drexler die vom Bundespräsidenten verliehene Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten.

Eine Frau und zwei Jungen erzeugen an einem Exponat der experimenta mit ihren Armen farbige Schatten.
  • Familie

Mit dem Landesfamilienpass in die Sommerferien starten

Der Landesfamilienpass bietet auch in den Sommerferien wieder vergünstigten oder kostenlosen Eintritt zu vielen Ausflugszielen in Baden-Württemberg. Den Pass und die dazugehörige Gutscheinkarte erhalten Familien auf Antrag bei ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung.

Euromünzen liegen auf Taschenrechner
  • Soziales/Familien

Über 900.000 Euro für weitere dreizehn Projekte der Schuldnerberatung für Familien

Damit weitere Pilotprojekte im Bereich der Schuldnerberatung für Familien in Baden-Württemberg erproben können, wie eine rasche Hilfe gelingen kann, stellt das Land über 900.000 Euro zur Verfügung.

Mensch steht nachts allein in Park
  • Familie/Wohnen

Land fördert 21 Projekte gegen Wohnungslosigkeit von Familien mit rund 1,4 Millionen Euro

Rund 36.000 Menschen waren im Januar 2022 in Baden-Württemberg wohnungslos. Fast 10.000 der gezählten Menschen ohne Wohnung waren unter 18 Jahren. Um Betroffenen zu helfen und Wohnungslosigkeit zu verhindern, fördert das Land 21 Projekte mit rund 1,4 Millionen Euro.

Kreisdiagramm mit drei Feldern Verbundenheit, soziale Beziehungen und Gemeinwohlorientierung
  • Coronavirus/Gesellschaft

Studie: Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Baden-Württemberg hat unter Corona-Pandemie gelitten

Eine vom Sozialministerium unterstützte Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt, wie sich der gesellschaftliche Zusammenhalt während der Corona-Pandemie verändert hat und wie unterschiedliche Bevölkerungsgruppen diesen erleben.

Füsse baumeln über Wasser
  • Gesundheit/Badegewässerkarte

Baden-Württembergs Badeseen bieten hervorragende Wasserqualität

In den meisten Seen und Gewässern in Baden-Württemberg können die Menschen auch in diesem Sommer bedenkenlos baden. Erneut weisen nahezu alle Badegewässer im Land eine hervorragende Wasserqualität auf.

Zwei Kinder malen mit Kreide auf Straßenboden
  • Kinderschutz

Baden-Württemberg setzt sich für schnelle und unkomplizierte Einführung der Kindergrundsicherung ein

Die Einführung einer Kindergrundsicherung ist am heutigen Donnerstag Thema auf der gemeinsamen Konferenz der Jugend- und Familienministerinnen und -minister von Bund und Ländern. Baden-Württemberg setzt sich für eine schnelle Umsetzung ein.

Vater spielt mit Kleinkind
  • Internationaler Tag der Familie

Land unterstützt Familien mit zahlreichen Programmen

Anlässlich des Internationalen Tages der Familie am 15. Mai hat Sozialminister Manne Lucha die Bedeutung von starken Familien für eine krisenfeste Gesellschaft hervorgehoben. Baden-Württemberg setzt dabei insbesondere auf Präventionsnetzwerke gegen Kinderarmut.