Pressekonferenz

Kommission Kinderschutz stellt Abschlussbericht vor

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha spricht auf Landespressekonferenz vor Journalisten
„Der Bericht der Kommission Kinderschutz ist ein wichtiger Schritt für eine nachhaltige Weiterentwicklung des Kinderschutzes in Baden-Württemberg“, sagte Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha bei der Vorstellung des Abschlussberichts am 17. Februar 2020 in Stuttgart.
Herunterladen
Landespressekonferenz mit Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha in Stuttgart
Landespressekonferenz am 17. Februar 2020 in Stuttgart
Herunterladen
Gruppenbild: Mitglieder der Kommission Kinderschutz, darunter Minister Manne Lucha, halten Abschlussbericht in den Händen
Vorstellung des Abschlussberichts der Kommission Kinderschutz mit dem Kommissionsvorsitzenden Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha
Herunterladen
Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha wird bei Interview mit Reporter gefilmt
Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha im Interview
Herunterladen

Mit mehr als 100 konkreten Einzelempfehlungen fordert die vom Land eingerichtete Kommission Kinderschutz in ihrem Abschlussbericht Bund, Land und Kommunen, aber auch die Zivilgesellschaft zum Handeln für einen besseren Kinderschutz auf. Die Kommission wurde im Herbst 2018 anlässlich des besonders schweren Missbrauchsfalls in Staufen im Breisgau eingesetzt.

Pressemitteilung

Zurück zur Übersicht