Pressemitteilungen

Statement
  • 01.04.2019

Minister Manne Lucha zur Widerspruchsregelung bei der Organspende

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha unterstützt die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Abgeordneten mehrerer Fraktionen vorgestellte Initiative für eine Widerspruchsregelung bei der Organspende.

„Ich bin für die Widerspruchsregelung und begrüße die entsprechenden Aktivitäten auf Bundesebene – vor allem vor dem Hintergrund, dass wir in Deutschland leider sehr rückläufige Spenderzahlen zu verzeichnen haben. Es besteht aus meiner Sicht also akuter Handlungsbedarf. Natürlich würden zu einer Widerspruchsregelung sowohl enge ethische Grenzen als auch die ausführliche Information der Bevölkerung über die Organspende gehören. Zur Zeit erleben wir ein Paradox: Die Organtransplantation genießt in der Bevölkerung grundsätzlich ein hohes Ansehen, aber die Bürger sollten sich auch individuell aktiv damit auseinandersetzen und für sich eine Entscheidung treffen. Alle Länder, die über vergleichbare Regelungen verfügen, haben bessere Transplantationszahlen als wir“, sagte Minister Manne Lucha.


Kontakt

171116_Ansicht SM_Fassade Ecke DoQu_220x115.jpg

Ministerium für Soziales und Integration

Else-Josenhans-Straße 6
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Zur Ministerien-Webseite

Porträt

Manne Lucha

Minister für Soziales und Integration

Mehr

Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration