Austausch

Antrittsbesuch Uta-Micaela Dürig, Paritätischen Landesverbandes Baden-Württemberg

Das Bild zeigt sitzend vorne links Uta-Micaela Dürig und Simone Fischer (rechts) sowie dahinter stehend Fabian Haussecker, Leiter der Geschäftsstelle der Landes-Beauftragten (rechts) und Michael Tränkle, Mitarbeiter des Paritätischen (links).
Sitzend vorne links Uta-Micaela Dürig und Simone Fischer (rechts) sowie dahinter stehend Fabian Haussecker, Leiter der Geschäftsstelle der Landes-Beauftragten (rechts) und Michael Tränkle, Mitarbeiter des Paritätischen (links).

Antrittsbesuch von Uta-Micaela Dürig, sozialpolitische Vorständin des Paritätischen Landesverbandes Baden-Württemberg

Beim Antrittsbesuch von Uta-Micaela Dürig im Juni 2023 ging es unter anderem darum, wie die gleichberechtigte Teilhabe selbstverständlich vorankommt. Simone Fischer sagte: „Inklusion und gleiche Rechte sind das Ziel, dem wir verpflichtet sind und für das wir weiter arbeiten müssen. Dazu gehört, dass Menschen mit Behinderungen über Hierarchien und Gremien hinweg selbstverständlich beteiligt und repräsentiert sind. Vor allem soziale Angebote müssen den Anforderungen der Nutzerinnen und Nutzer entsprechen, die sie sehr gut einbringen und mitgestalten können. Die barrierefreie Zugänglichkeit ist das A und O.“

// //