Besuch

Austausch mit der Landesarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und der freien Wohlfahrtspflege

Das Bild zeigt Mitglieder der LAGÖFW mit Simone Fischer (vorne).

Bei der Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg (LAGÖFW) war Simone Fischer zu Gast, um über die Chancen und Anforderungen für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen in den sozialen und öffentlichen Unternehmen in Baden-Württemberg zu sprechen.

Die Bereiche der sozialen Dienste und der öffentlichen Einrichtungen bieten sehr gute Möglichkeiten, um die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen voranzubringen und die Potentiale für den Arbeitsmarkt zu nutzen. Die LAGÖFW will einen Schwerpunkt in den eigenen Strukturen legen, sich für bessere Rahmenbedingungen in Bund, Land, Kommunen sowie in Netzwerken mit neuen Partnerschaften für konsequente Inklusion im Arbeitsleben einsetzen.

Vielen Dank für die Einladung und den guten Austausch.

Weiterführende Informationen finden Sie bei der Landesarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg (LAGÖFW).

// //