Preisverleihung/Laudatio

Verleihung Rudolf-Freudenberger-Preis im Rahmen der Jahrestagung der BAG Inklusionsfirmen

Verleihung Rudolf-Freudenberger-Preis durch Simone Fischer im Rahmen der Jahrestagung der BAG Inklusionsfirmen
Verleihung Rudolf-Freudenberger-Preis durch Simone Fischer im Rahmen der Jahrestagung der BAG Inklusionsfirmen

Die BAG Inklusionsfirmen veranstaltete ihre Jahrestagung am 23. Und 24. Mai in Stuttgart. In diesem Rahmen wurde der Rudolf-Freudenberg-Preis der Freudenberg Stiftung GmbH verliehen. Simone Fischer übernahm die Laudatio für die beiden Preisträgerinnen.

Der Hauptpreis ging an die Dimetria - VdK gemeinnützige GmbH aus Straubing, die mit ihrem ganzheitlichen Konzept und ihrer Wirkungsorientierung im Bereich der Personalentwicklung beeindruckte. Der Sonderpreis der Jury ging an die MutMacherMenschen aus Augsburg, die vorbildlich zeigen, wie Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen auf allen Hierarchieebenen beteiligt und eingebunden und über Zuverdienst berufliche Perspektiven entwickelt werden können.

Teilhabe auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt verbessern

Der Preis hat sich zum Ziel gesetzt, Inklusionsfirmen auszuzeichnen, die einen nachhaltigen Beitrag zur beruflichen Inklusion und Chancengleichheit leisten und die Teilhabe auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt vorantreiben. In diesem Jahr stand der Preis unter dem Motto „Konzepte für Personalentwicklung in Inklusionsunternehmen“.

// //