Labormitarbeiterin prüft Probe
  • Überblick

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

In unserer Übersicht zum Coronavirus finden Sie die Anzahl der aktuellen Fälle in Baden-Württemberg, die Telefon-Hotline für Bürgerinnen und Bürger, Antworten auf häufige Fragen sowie weitere Informationen.

Illustration Paragraph-Zeichen
  • Übersicht

Corona-Verordnungen für Baden-Württemberg

Die Landesregierung hat die Corona-Verordnung komplett neu gefasst und damit übersichtlicher und leichter verständlich gestaltet. Die Neufassung gilt seit 1. Juli. Darüber hinaus finden Sie hier Verordnungen des Sozialministeriums gegen die Ausbreitung des Coronavirus.

Pinnnadel auf Weltkarte
  • Coronavirus

Worauf Reiserückkehrer achten müssen

Personen, die aus einem Risikogebiet nach Baden-Württemberg einreisen, müssen sich in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Hier finden Sie die Liste der Risikogebiete sowie Antworten auf häufige Fragen zu den Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende bzw. der Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne.

Ein Mann zeigt Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2.
  • Coronavirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land bei 1.021

Am Dienstag (4. August) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 37.522 gestiegen. Davon sind ungefähr 34.654 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land liegt bei 1.847.

Ausschnitt aus der Handreichung
  • Coronavirus

Empfehlungen zum Umgang mit Erkältungs- und Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen

Sozialministerium und Landesgesundheitsamt geben Empfehlungen zum Umgang mit Erkältungs- und Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen heraus.

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land bei 1.030

Am Montag (3. August) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 37.463 gestiegen. Davon sind ungefähr 34.586 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land liegt bei 1.847.

Minister Lucha bei der Sommertour auf dem Fahrrad unterwegs
  • Sommertour

Minister Manne Lucha startet dreiwöchige Sommertour durch Baden-Württemberg

Auch in diesem Jahr ist Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha wieder auf einer Sommertour durch ganz Baden-Württemberg unterwegs. 

Eine Laborantin sortiert Proben. (Bild:© Christophe Gateau/dpa)
  • Coronavirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land bei 1.022

Am Freitag (31. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 37.317 gestiegen. Davon sind ungefähr 34.448 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land liegt bei 1.847.

Eine Mitarbeiterin des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg hält Abstrich eines Covid-19 Verdachtsfalles in der Hand.
  • Coronavirus

Covid19: Zahl der aktuell Infizierten im Land bei 985

Am Donnerstag (30. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 37.233 angestiegen. Davon sind ungefähr 34.401 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land beträgt 1.847.

Ein Mann zeigt Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2.
  • Coronavirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land bei 939

Am Mittwoch (29. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 37.124 gestiegen. Davon sind ungefähr 34.340 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land liegt bei 1.845.

Eine Krankenpflegerin schiebt ein Krankenbett durch einen Flur.
  • Gesundheitsversorgung

150.000 Euro für Strukturgespräche im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Landesregierung unterstützt Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald bei Strukturgesprächen zur zukünftigen Gesundheitsversorgung

Ehrenamtliche wellcome-Mitarbeiterin betreut Kleinkind bei einer Familie
  • Coronavirus

Freiwillige Tests für Beschäftigte in Schulen und Kinderpflege

Lehrkräfte und Beschäftigte in Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege können sich ab 17.8. testen lassen.

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land bei 913

Am Dienstag (28. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 37.047 gestiegen. Davon sind ungefähr 34.291 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land beträgt 1.843.

Eine Laborantin sortiert Proben. (Bild:© Christophe Gateau/dpa)
  • Coronavirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land bei 854

Am Montag (27. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 36.926 gestiegen. Davon sind ungefähr 34.231 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land beträgt 1.841.

Eine Mitarbeiterin des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg hält Abstrich eines Covid-19 Verdachtsfalles in der Hand.
  • Coroanvirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land liegt bei 881

Am Freitag (24. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 36.828 gestiegen. Davon sind ungefähr 34.106 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land liegt bei 1.841.

Reisende im Flughafen
  • Coronavirus

Baden-Württemberg weitet Testmöglichkeiten für Reiserückkehrer deutlich aus

Reiserückkehrende und sonstige Einreisende aus Risikogebieten im Ausland sollen in Baden-Württemberg grundsätzlich die Möglichkeit erhalten, sich nach ihrer Einreise auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen zu lassen.

Ein Kind klettert in einer Kindertagesstätte vor einem Sandkasten auf eine Rutsche.
  • Coronavirus

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in Kitas, Einrichtungen der Kindertagespflege und Schulen

Im Anschluss an das Fachgespräch zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in Kindertageseinrichtungen, Einrichtungen der Kindertagespflege und Schulen haben sich Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und Gesundheitsminister Manne Lucha in einem gemeinsamen Statement geäußert.

Labormitarbeiterin prüft Probe
  • Coronavirus

COVID19: Zahl der aktuell Infizierten im Land bei 839

Am Donnerstag (23. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 36.741 angestiegen. Davon sind ungefähr 34.063 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land beträgt 1.839.

Mitarbeiterinnen des Malteser Hilfsdienstes stehen mit Lebensmitteln vor einer Haustür.
  • Bürgerengagement

25-jährige Zusammenarbeit von Land und Kommunen beim Bürgerschaftlichen Engagement wird fortgeschrieben

Das Land Baden-Württemberg und die Kommunalen Landesverbände haben die sechste Kooperationsvereinbarung zum Ausbau des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement unterzeichnet.

Ein Mann zeigt Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2.
  • Coronavirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land liegt bei 790

Am Mittwoch (22. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 36.647 angestiegen. Davon sind ungefähr 34.019 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land beträgt 1.838.

Eine Laborantin sortiert Proben. (Bild:© Christophe Gateau/dpa)
  • Coronavirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land liegt bei 745

Am Dienstag (21. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 36.566 angestiegen. Davon sind ungefähr 33.983 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land beträgt 1.838.

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Gesundheit

Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes und der Kliniken im Land

Der Ministerrat hat eine dauerhafte Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) durch weitere Personalstellen sowie weitere Hilfsmaßnahmen für die Krankenhäuser beschlossen.

Eine Mitarbeiterin des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg hält Abstrich eines Covid-19 Verdachtsfalles in der Hand.
  • Coronavirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land liegt bei 722

Am Montag (20. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 36.502 angestiegen. Davon sind ungefähr 33.942 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land beträgt 1.838.

Labormitarbeiterin prüft Probe
  • Coronavirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land liegt bei 649

Am Freitag (17. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 36.352 angestiegen. Davon sind ungefähr 33.865 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land beträgt 1.838.

Logo der Strategie „Quartier 2020 - Gemeinsam. Gestalten.“: Umrisse von Menschen, Tieren und Häusern in Form des Buchstabens Q (Bild: Sozialministerium Baden-Württemberg)
  • Quartiersentwicklung

Erfolgreiche Landesstrategie Quartier 2020 geht in die nächste Dekade

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat die nächste Dekade der Quartiersstrategie des Landes Baden-Württemberg eingeläutet. Unter dem Label „Quartier 2030– Gemeinsam.Gestalten.“ werden neue Zukunftsthemen gesetzt.

Ein Mann zeigt Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2.
  • Coronavirus

COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land bei 611

Am Donnerstag (16. Juli) ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 36.274 angestiegen. Davon sind ungefähr 33.824 Personen bereits wieder genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle im Land beträgt 1.839.

Mehrere Hände übereinander gelegt
  • Bürgerengagement

Staatssekretärin Bärbl Mielich auf Engagement-Tour in Sulz am Neckar

Bürgerengagement ist Ausdruck einer lebendigen Demokratie. Das hat man in Sulz am Neckar verstanden – insgesamt 63.000 Euro an Fördergeldern hat die Stadt von der Landesregierung für ihre innovativen Ideen bürgerschaftlichen Engagements erhalten.

Mitarbeiterinnen des Malteser Hilfsdienstes stehen mit Lebensmitteln vor einer Haustür.
  • Bürgerengagement

Land stellt 15 Millionen Euro für gemeinnützige Vereine und zivilgesellschaftliche Organisationen in Not bereit

Mit bis zu fünfzehn Millionen Euro unterstützt die Landesregierung gemeinnützige Vereine und zivilgesellschaftliche Organisationen, die durch die Corona-Krise unverschuldet in Not geraten sind und bislang keine anderweitige finanzielle Unterstützung erfahren haben.