Sofortprogramm Pflege

Ideenwettbewerb „Wiedereinstieg und Verbleib im Pflegeberuf“

Einer der Grundpfeiler unseres Gesundheitssystems ist der wertvolle Beitrag der Pflegekräfte zur medizinischen Grundversorgung. Ob in Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen, überall leisten Pflegekräfte unermüdlich ihren Dienst unter teils sehr schwierigen Arbeitsbedingungen. Die Corona-Pandemie hat die Personalsituation in der Pflege und die Herausforderungen, mit denen Pflegekräfte und Pflegeeinrichtungen täglich konfrontiert sind, noch einmal deutlich vor Augen geführt.

Der demografische Wandel und die pandemische Situation nehmen einen weitreichenden Einfluss auf die wirtschaftliche Situation, den gesellschaftlichen Zusammenhalt und private Lebensbereiche ein und verändern diese zunehmend. Zugleich schaffen Veränderungen jedoch auch Raum für einen großen Pool an innovativen Konzepten und Kreativität.

Kreative Konzepte gesucht

Mit dem Leitspruch „Wiedereinstieg und Verbleib im Pflegeberuf“ suchen wir kreative Konzepte und vielseitige Ideen, wie die Zukunft der Pflege in unserem Land gestaltet werden kann. Der Ideenwettbewerb soll einen Impuls für die Wiedergewinnung und die Bindung der Menschen vor allem mit abgeschlossener Pflegeberufeausbildung setzen. 

Ziel des Wettbewerbs ist es, herausragende Konzeptideen zur Wiedergewinnung und zum Verbleib von Pflegekräften im Beruf zu honorieren. Die dabei gewonnenen Ideen sollen für Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen eine Basis für die Förderung und Umsetzung betriebsinterner Maßnahmen bilden.

Bitte entnehmen Sie weitere Informationen den unten stehenden weiteren Informationen und den Teilnahmebedingungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Zünden Sie Ihren Ideenmotor und reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.10.2022 beim Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg per E-Mail an unten stehende Adresse ein.

Wir sind sehr gespannt auf Ihre Einreichungen. 

Teilnahmebedingungen zum Ideenwettbewerb  „Wiedereinstieg und Verbleib im Pflegeberuf“ (PDF)

Antragsformular zum Ideenwettbewerb (docx)

Wichtiger Hinweis: Bitte speichern Sie das Formular vor dem Ausfüllen auf Ihrem Rechner und unterzeichnen Sie auf einem Ausdruck des ausgefüllten Formulars. Senden Sie eine gescannte PDF-Datei hiervon an das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration per E-Mail an ideenwettbewerb-pflege@sm.bwl.de.

Auch bei Fragen zum Antrag wenden Sie sich bitte an diese Adresse.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. 

Weitere Informationen zum Wettbewerb

Für die Durchführung des Wettbewerbs stehen insgesamt 1 Million € zur Verfügung. Der Ideenwettbewerb wird insgesamt mit einem Preisgeld von bis zu 80.000 € / Projekt belohnt. Die Preisgelder können für den vorgelagerten Beteiligungsprozess und für die Verwirklichung und Umsetzung der prämierten Ideen eingesetzt werden. Über die Auswahl und Prämierung der Ideen entscheidet eine Jury. Die Preise sollen Anfang 2023 in Stuttgart verliehen werden. 

Der Ideenwettbewerb wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit der FamilienForschung Baden-Württemberg (FaFo) durchgeführt.

Im Folgenden beantworten wir mögliche Fragen zu Einzelheiten: