Gleichstellung

Staatssekretärin Mielich auf der 29. Gleichstellungs- und Frauenministerkonferenz (GFMK) in Deidesheim

Staatssekretärin Bärbl Mielich sitzt an Konferenztisch
Tischschild von Staatssekretärin Bärbl Mielich auf einem Konferenztisch
Staatssekretärin Bärbl Mielich blättert an Konferenztisch durch eine Akte
Gruppenfoto von Staatssekretärin Bärbl Mielich zusammen mit einigen Teilnehmerinnen der GFMK 2019

Am 6. und 7. Juni 2019 findet in Deidesheim die Konferenz der Gleichstellungs- und FrauenministerInnen (GFMK) statt. Für die Landesregierung Baden-Württemberg nimmt Staatssekretärin Bärbl Mielich teil. Im Zentrum der zweitägigen Fachministerkonferenz stehen der Kampf gegen Diskriminierungen von und Gewalt gegen Frauen sowie die Aufwertung der Care-Berufe.

Die Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren der Länder legt die Grundlinien für eine gemeinsame Gleichstellungs- und Frauenpolitik der Bundesländer fest. Die auf der zweitägigen Konferenz beschlossenen Maßnahmen tragen dazu bei, bestehende Benachteiligungen von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen abzubauen.

Ansicht des Gebäudes des Ministeriums für Soziales und Integration im Dorotheenquartier

Kontakt : Ministerium für Soziales und Integration

Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration

Porträt: Manne Lucha

Minister für Soziales und Integration

Mehr

Porträt Manne Lucha
  • Hinter den Kulissen

Ein Tag mit Manne Lucha

Wir haben einen Tag lang Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha begleitet und einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Ministerlebens geworfen.