Pressemitteilung

Integration
  • 24.09.2018

Landesbeirat für Integration begrüßt Eckpunkte für ein Einwanderungsgesetz

  • Minister Manne Lucha leitet Sitzung des Landesbeirats Integration in Stuttgart

Der Landesbeirat für Integration hat in seiner Sitzung am Montag (24.09.2018) in Stuttgart die von Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha vorgelegten Eckpunkte für ein zukunftsfähiges Einwanderungsgesetz begrüßt.

Zu Beginn der Sitzung stellte Lucha sein im August vorgelegtes Konzept zur Einwanderung vor und erörterte dieses intensiv mit den anwesenden Vertreterinnen und Vertretern des Landesbeirats. Dabei unterstrichen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie überfällig die aktive Gestaltung einer modernen Integrations- und Einwanderungspolitik für die Bundesrepublik Deutschland sei. Ein Einwanderungsgesetz sei vor allem auch deshalb unverzichtbar, um Offenheit hinsichtlich qualifizierter Zuwanderung zu signalisieren.

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha: „Ich freue mich über den großen Zuspruch und die zahlreichen Anregungen aus dem Landesbeirat. Die Debatte zeigt, dass die Menschen von uns konkrete Vorschläge in der Einwanderungs- und Integrationspolitik erwarten. Gerne nehme ich die Wünsche und Anregungen des Landesbeirats auf, um weiterhin konstruktiv auf Bundes- und Landesebene über ein Einwanderungsgesetz zu diskutieren.“

Landesbeirat für Integration

Das Partizipations- und Integrationsgesetz des Landes aus dem Jahr 2015 ist Grundlage für die Arbeit des Landesbeirats. In das Expertengremium, das in der Regel zweimal im Jahr tagt, wurden zur konstituierenden Sitzung im Februar dieses Jahres hochkarätige Persönlichkeiten aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Kirchen / öffentlich-rechtliche Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften, Verbände der Liga der freien Wohlfahrtspflege, Verwaltung und Gesellschaft berufen. Sie geben mit ihrer Sachkompetenz in zentralen Fragen der Integrationspolitik wichtige Impulse für die zukünftige Ausrichtung und Ausgestaltung dieses Politikbereiches im Land.

Die Expertinnen und Experten des Integrationsbeirats sind:

  • Claudemir Jerônimo Barreto / Cacau (Sportler)
  • Hilda Beck (Ehrenamtlich Engagierte und Vereinsvorsitzende)
  • Isaac Gonzales (Lehrer)
  • Anna Koktsidou (Journalistin)
  • Dejan Perc (Vorsitzender des Landesverbands der kommunalen Migrantenvertretungen)
  • Gökay Sofuoğlu (Sozialpädagoge)
  • Dr. Eduardo Garcia (Unternehmer)
  • Renato Gigliotti (Polizist)
  • Roswitha Keicher (Integrationsbeauftragte der Stadt Heilbronn)
  • Susanne Jakubowski (Religionswissenschaftlerin)
  • Prof. Dr. Havva Engin (PH Heidelberg)
  • Dr. Pia Gerber (Freudenberg Stiftung)
  • Jürgen Blechinger (Jurist, Liga der freien Wohlfahrtspflege/Diakonie)

Eckpunkte für ein Einwanderungsgesetz


Kontakt

171116_Ansicht SM_Fassade Ecke DoQu_220x115.jpg

Ministerium für Soziales und Integration

Else-Josenhans-Straße 6
70173 Stuttgart

Bürgerreferent:

Zur Ministerien-Webseite

Porträt

Manne Lucha

Minister für Soziales und Integration

Mehr

Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand