Informationen zum Coronavirus in mehreren Sprachen / Information about Coronavirus in other Languages

Finger zeigt auf Laptop mit Weltkugel

Pressemitteilung „Neue Regeln bei Einreise aus ausländischen Risikogebieten“ vom 17. Januar 2021:

English/Englisch: PRESS RELEASE New rules for entry from foreign risk areas (PDF)

Français/Französisch: COMMUNIQUE DE PRESSE Nouvelles règles pour l’entrée depuis des zones à risque à l’étranger (PDF)

Fragen und Antworten (FAQ) zur Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne vom 17. Januar 2021:

English/Englisch: Answers to frequently asked questions about the Corona Ordinance on Entry Quarantine (EQ), effective 18th January 2021

Français/Französisch: Réponses aux questions fréquentes relatives au Décret Corona "entrée, quarantaine" (EQ) entrant en vigueur le 18 janviers 2021

Hier finden Sie eine Übersicht verschiedener Angebote von Behörden und Organisationen.

Das Bundesgesundheitsministerium stellt den Handzettel „Wie kann ich mich vor einer Infektion schützen?“ auf seiner Website auch in Englisch und Türkisch zum Download bereit.  

Hinweise zum Umgang mit dem Coronavirus für Bildungseinrichtungen können in Englisch, Türkisch, Arabisch und Russisch heruntergeladen werden.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet auf der Internetseite infektionsschutz.de mehrere Publikationen in verschiedenen Sprachen zum Download an: zum Beispiel das Merkblatt „Virusinfektionen – Hygiene schützt!“ in Englisch und Türkisch und das Plakat „Die 10 wichtigsten Hygienetipps“ in Englisch, Türkisch, Russisch, Spanisch, Arabisch.

The Federal Government is providing current information on the coronavirus through various channels and in different languages: Information about Coronavirus in other Languages (integrationsbeauftragte.de)

Das Ethno-Medizinische Zentrum e.V. (EMZ) stellt Faltblätter und E-Paper mit Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 in 15 verschiedenen Sprachen bereit. Das Angebot ist auch auf Mobilgeräte angepasst.