Unterzeichnung

Errichtung der bundesweiten Stiftung „Anerkennung und Hilfe“

Gruppenbild der Vertreter von Bund, Ländern und Kirchen mit Bundessozialministerin Andrea Nahles (Foto: Sonja Paar)
Gruppenbild der Vertreter von Bund, Ländern und Kirchen mit Bundessozialministerin Andrea Nahles
Herunterladen
Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha bei der Unterzeichnung des Stiftungsvertrags (Foto: Sonja Paar)
Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha bei der Unterzeichnung des Stiftungsvertrags am 1. Dezember 2016 am Rande der 93. Arbeits- und Sozialministerkonferenz in Lübeck.
Herunterladen

Am Rande der 93. Arbeits- und Sozialministerkonferenz in Lübeck haben Vertreter von Bund, Ländern und Kirchen die Verwaltungsvereinbarung zur Errichtung der Stiftung „Anerkennung und Hilfe“ unterzeichnet.

 

Die Stiftung unterstützt Menschen, die in der Zeit von 1949 bis 1975 (BRD) bzw. bis 1990 (DDR) als Kinder oder Jugendliche in Heimen der Behindertenhilfe und stationären Psychiatrien Opfer von Leid und Unrecht waren.

 

Pressemitteilung: Bundesweite Stiftung „Anerkennung und Hilfe“ wird zum 1. Januar 2017 eingerichtet

Zurück zur Übersicht