Leistungen & Unterstützung

Von Absicherung bis Armutsbekämpfung

Menschen auf der Straße
Soziale Leistungen: Staatliche Hilfe für Menschen in Not
  • Soziale Leistungen

Staatliche Hilfe für Menschen in Not

Soziale Leistungen ermöglichen in Not geratenen Menschen ein Leben in Würde. Hilfe und Unterstützung wird beispielsweise in Form von Sozialhilfe, dem Landesblindengeld oder dem Verbraucherinsolvenzverfahren mit dem Ziel der Restschuldbefreiung geleistet.

Armuts- und Reichtumsbericht: Basis zur Bekämpfung der Armut
  • Armuts- und Reichtumsbericht

Basis zur Bekämpfung der Armut

Armutsgefährdung bedeutet materielle Einschränkung. Sie hat aber auch Nachteile in verschiedenen Bereichen des Lebens, z. B. Bildung, Ernährung und Gesundheit, zur Folge. Der Armuts- und Reichtumsbericht soll konkrete Handlungsempfehlungen für die Bekämpfung und Vermeidung von Kinderarmut enthalten.

Schuldnerberatung: Beratung bei Überschuldung
  • Schuldnerberatung

Beratung bei Überschuldung

Aufgrund vielfältiger Ursachen gibt es leider immer mehr Haushalte, die durch Überschuldung in Not geraten. Rund 130 Schuldnerberatungsstellen in Baden-Württemberg bieten hier fachgerechte Unterstützung an und behandeln die Angaben der Ratsuchenden streng vertraulich.

Rundfunkgebührenbefreiung
  • Rundfunkgebührenbefreiung

Von der Beitragspflicht befreit

Der Rundfunkbeitrag finanziert das Programm von ARD, ZDF und Deutschlandradio. Menschen, die staatliche Sozialleistungen oder Ausbildungsförderung erhalten, können sich von der Rundfunkgebührenpflicht befreien lassen. Das gilt unter bestimmten Voraussetzungen auch für Schwerbehinderte.