Leistungen

Familien in besonderen Lebenslagen gezielt unterstützen

Kleinkind spielt mit Abakus

Mit seinen familienpolitischen Leistungen will das Land Baden-Württemberg Familien in besonderen Lebenslagen gezielt unterstützen. Zugleich sollen mit diesen Leistungen auch andere motiviert werden, einen Beitrag für mehr Familienfreundlichkeit in unserer Gesellschaft zu leisten.
 

Kinder in Barock-Kostümen spielen Karten (Bild: © Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg)
  • Landesfamilienpass

Viele Ausflugsmöglichkeiten für wenig Geld

Mit dem Landesfamilienpass und der dazu gehörigen Gutscheinkarte können Familien derzeit insgesamt 20 mal im Jahr unentgeltlich bzw. zu einem ermäßigten Eintritt die staatlichen Schlösser, Gärten und Museen besuchen.

Babyhand hält Finger fest
  • Elterngeld

Finanzielle Unterstützung für Eltern

Das Elterngeld ist eine Leistung für Mütter und Väter, die ihr neugeborenes Kind betreuen möchten und deshalb ihre berufliche Tätigkeit unterbrechen oder einschränken. Eltern können den gemeinsamen Zeitraum von insgesamt 14 Monaten frei untereinander aufteilen.

Erzieherin und Kind beim Puzzeln
  • Unterhalt

Unterhaltsvorschuss

Jedes Kind hat einen Unterhaltsanspruch gegenüber seinen Eltern, bis es eine abgeschlossene Berufsausbildung hat. Kinder, die bei einem allein erziehenden Elternteil leben, können Unterhaltsvorschuss beantragen, wenn der andere Elternteil keinen Unterhalt zahlt. Der Anspruch auf Unterhaltsvorschuss endet spätestens, wenn das Kind achtzehn Jahre alt wird.

Drei Paar Babysocken auf einer Wäscheleine
  • Mehrlingsgeburtenprogramm

Zuschuss für Eltern von Mehrlingen

Das Land Baden-Württemberg unterstützt seit dem Jahr 2002 Eltern von Mehrlingskindern (ab Drillingen) durch einen einmaligen steuer- und pfändungsfreien Zuschuss.

Minister Manne Lucha spricht an Redepult im Bundesrat in Berlin
  • Video

Lucha fordert Kindergrundsicherung

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat im Bundesrat das von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey vorgelegte so genannte „Starke-Familien-Gesetz“ kritisiert: „Um Kinderarmut wirklich wirksam zu bekämpfen, brauchen wir eine Kindergrundsicherung.“

Junge Eltern sitzen mit zwei Kleinkindern und einem Säugling in einem Kinderzimmer
  • Broschüre

Informationen für Mütter und Väter

Die Broschüre gibt einen umfassenden Überblick über die Leistungen und unterstützenden Angebote für Familien in Baden-Württemberg und unterstützt Eltern bei der Suche nach wichtigen Ansprechpartnern und Einrichtungen. Das Adressverzeichnis wird online angeboten.